1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bildsch. schwarz trotz neuem Board + CPU

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von pelzerich, 17. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    Ich bin verzweifelt:
    Hatte in diesem Forum schon vor einigen Tagen um Hilfe gebeten, weil mein Rechner tot war. Er ist es leider immer noch (bzw. wieder).
    Ich habe das Ding checken lassen, mir wurde gesagt, CPU und Board seien hin. Also habe ich mir neue Teile besorgt, dazu ein neues Netzteil und einen neuen Lüfter. Jetzt habe ich alles zusammengebaut, es kam die Meldung, daß die CMOS-Batterie zu schwach sei. Dann habe ich die Tastatur angesteckt und beim nächsten hochfahren - nichts. Lüfter laufen allerdings alle, Festplatte auch ab und zu.
    Mainboard: K7S5A
    CPU: Athlon XP 1600
    Netzteil HEC 350W
    Lüfter Arkua 6128
    Ich hab das Gefühl, das wieder alles durch ist, aber das muß doch einen Grund haben. Wäre für Tipps wie immer extrem dankbar!
    Gruß
    Carsten
     
  2. BMW-Reiter

    BMW-Reiter ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    5
    Vielleicht eine alte PCI-Grafikkarte einstecken(steht im Bios evtl.auf boot PCI-Grafik) und bei Erfolg auf AGP umstellen(natürlichalle anderen BIOS-Optionen ebenfalls einstellen)

    Gruss......
     
  3. Gexor

    Gexor ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    2
    Hab dein Problem gesehen Kann es sein das du noch einen Grossen Stromfresser eingebaut hast sowas wie geforce oder so?
    Wenn ja dann probier mal das board mal mit ner alten karte aus und stöpsel alle ab Festplatte cdrom usw so das nur noch die gkarte und die ein ram drin ist.
     
  4. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    OOOOhhhh Mr. Wood meldet sich mal wieder mit seinen oberschlauen Beiträgen....

    Bloss nicht beherzigen....
     
  5. Mr. Wood

    Mr. Wood Byte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    47
    Nimm einfach Deine Finger von den Komponenten weg (bevor noch mehr kaputtgeht) und lass Deinen Händler ran. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird der eher wissen, was er tut.
    Sobald das System dann läuft sollte das Gehäuse komplett vernietet werden, damit es künftig nur noch vom Fachmann zu öffnen ist.
     
  6. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    Habe die Grafikkarte ausgebaut, es kommt kein Piep. Der Unterschied ist, daß ohne Graka Festplatte und CD-Laufwerke angesprochen werden, mit Graka laufen nur die Lüfter. Kann es sein, daß die Graka das Board zerschießt? Es ist ja nun zum 2. Mal passiert. Daß das Board kaputt ist muß ich wohl akzeptieren (Garantie), ich würde nur gerne einen Grund finden.
    Lösch-Jumper ist nicht gesetzt, als es beim ersten Mal noch ging, wurde mir allerdings angezeigt, daß die CMOS-Batterie leer sei (oder schwach)
    Gruß
    Carsten
     
  7. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    Danke für die Links!
    Also. Das mit dem Kurzen will ich nicht ausschließen, wo muß man denn besonders aufpassen und woran sieht man das eventuell?
    Die Lüfter lüften, es kommen keinerlei Signaltöne. Wenn ich ohne Graka starte läft die Festplatte und die CD-Laufwerke rattern, mit Graka tut sich nix (außer Lüfter). Ins Bios komme ich nicht, hab ja kein Bild. LAN on Board ist dabei, ich habe nur RAM, Graka, Festplatte, und CD-Laufwerke angeschlossen im Moment.
    Gruß
    Carsten
     
  8. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    Hab\' ich gemacht - leider ohne Erfolg
     
  9. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    Ich bin ziemlich sicher, daß alles so sitzt wie es muß. Lüfter ist der richtige und läuft auch richtig. Für die Links zu den FAQ wäre ich sehr dankbar. Kann natürlich gut sein, daß es einen Kurzen gab - bloß wo? eigentlich kann man doch nicht so viel falsch machen. ich bin ratlos!
     
  10. speeder

    speeder Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2001
    Beiträge:
    42
    Hi,
    probier mal einen CMOS-Reset, d.h. nach Handbuch den Jumper umstecken.
    Beim Zusammenbauen meines K7S5A hatte ich auch mal kein Bild und da hat}s geholfen.

    Gruß
    speeder
     
  11. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    Danke für die Antworten! Ich habe SD-RAM, Infineon. 2*128MB. Also kein Schrott...
    Grafikkarte habe ich auch schon gedacht, muß mir wohl mal eine alte zum Testen besorgen.
    Was mich nervös macht ist, das es erst ging und dann plötzlich nicht mehr. Außerdem sprang die Schublade vom Brenner auf, aber nur halb - so\'ne Art Notöffnung. Irgendwie roch es auch verschmort, das kann ich mir aber auch eingebildet haben.
    [Diese Nachricht wurde von pelzerich am 17.04.2002 | 14:21 geändert.]
     
  12. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    das ECS K7S5A ist sehr wählerisch was das RAM angeht. Ich habe das Board bisher 3x verbaut und nur Probleme damit gehabt und bin auf das ECS K7VTA3 Bzw. K7VTA2 gewechselt. Ich weiss aber von etlichen Usern hier aus dem Forum, dass sie damit sehr gut zurecht kommen.
    Ich tippe wie gesagt auch auf}s RAM! Was für RAM hast du denn eingebaut? Spezifiziere doch mal genauer... SDRAM oder DDRRAM, Noname oder Marke (Hersteller), RAM-Grösse etc.

    Zum K7S5A gab es hier schon etliche Fragen, blätter doch mal in dieser Rubrik weiter durch und dort wirst du bestimmt noch mehr Hilfestellung bekommen.

    Was mir gerade noch einfällt, kann aber auch die Grafikkarte sein, ist wirklich richtig fest eingesteckt...

    Ich weiss, damit kann ich dir im Augenblick nicht viel weiterhelfen - hab} halt nur schlechte Erfahrungen mit dem Board gemacht...
    [Diese Nachricht wurde von akaturbo am 17.04.2002 | 13:47 geändert.]
     
  13. sneipa

    sneipa Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    36
    Hi
    hast du den Arbeitsspeicher mal getestet?? Wenn der hin ist, äußert sich das oft so, wie du das geschildert hast. Evtl. mal ,wenn das nicht der Fehler war, die Kernspannung und die Bios Einstellungen kontrollieren. Ich persönlich denke nicht, dass das Board oder der Prozessor hin ist. Ist aber nur meine persönliche Meinung und ich kann mich natürlich auch irren, aber ich tippe wie gesagt auf RAM.

    Gruß sneipa

    -- Alle Rechtschreibfehler gehören mir --
     
  14. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo carsten
    was hast du überhaupt für eine grafikkarte?????
    vielleicht hast du ja die möglichkeit, das board mal mit einer anderen graka zu testen!
    könnte schon sein, das das board nicht mit der karte klarkommt.
    beim kurzschluss oder bei verschmortem geruch müsstest du an und für sich bei genauem hinsehen etwas feststellen können.(geschwärzte stelle oder kabel) schau dir auch mal mit einer starken lampe den agp port von innen an.vielleivht ist da auch was zu sehen.
    sehen die kontakte an der graka normal aus?
    mfg und viel glück ossilotta
     
  15. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hi !
    hast du die graka noch mal ausgebaut und wieder eingebaut, ich hatte einmal beim wechsel von der gf2mx auf die ti auch nur nen schwarzen bildschirm und der pc fuhr nicht richtig hoch. dem aussehen nach, war die graka richtig gesteckt, habe sie dann nochmals rausgezogen und wieder gesteckt, das zweimal und siehe da, der pc fuhr hoch und seitdem keine probleme. gerade bei dem board aber zum teil auch bei anderen, muss man die graka manchmal richtig mit gewalt in den slot drücken.
    also zu den links, wie gesagt ist was zum ausdrucken da ca.65 seiten insgesamt von den 3 faq:
    geh im forum oben auf forum übersicht
    dann hardware
    dann cpu u. motherboards
    dann unten die 5. seite datum 08.04.2002
    der eintrag: "Nochmals: FAQ zum ecs board k7s5a"
    ich habs mir alles in einen schnellhefter getan. die sache ist wirklich gold wert.
    also überprüf nochmal den sitz der graka, könnte es sein, das du vom board zum gehäuse irgendwo einen kurzen hattest??
    läuft denn jetzt garnichts mehr oder drehen die lüfter und festplatten und nur derm schirm bleibt schwarz??
    werden irgendwelche signaltöne ausgegeben beim start??
    kommst du ins bios???
    in einer von den faq findest du auch alles über die speichertimings,vielleicht hast du da was falsch eingestellt!!(zu hart)
    wie sieht die weitere hardware aus? soundkarte?lan on board?
    oder sound on board aktiviert trotz soundkarte?
    also bitte nochmals abchecken auch wegen dem kurzschluss!!
    mfg ossilotta
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    hab das board anfang dezember 2001 verbaut und bisher keinerlei probleme damit gehabt.
    bist du auch ganz sicher, das du alles richtig angeschlossen hast (elektrik) und es da nicht doch irgendwo einen kurzen gegeben hat?
    zu dem board gibt es drei FAQ (hochinteressant) ca. 65 seiten.
    ist aber nur was zum ausdrucken bei interesse gebe ich dir die links.beim speicher ist das board wählerisch und die graka muss fest im agp sitzen, sonst bleibt der bildschirm schwarz.
    hast du auch den richtigen lüfter für die cpu??ist er richtig angeschlossen.
    wenn es verschmort gerochen hat, so klingt das nicht gut.
    ich hab auf dem board ddr-ram speicher und einen duron 1200 laufen und eine gf 2ti plus zwei festplatten 40gb 7.200 maxtor.
    mfg ossilotta
    wenn du fragen hast melde dich nochmal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen