1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bildschirm bläht sich auf und wird dann schwarz

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Hauru, 10. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hauru

    Hauru ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Da der Bildschirm verschoben war, habe ich im OSD Menü versucht das abzustellen. Während ich im Menü war wurde der Monitor von außen nach innen schwarz. Wenn ich in jetzt anstelle summt er sehr laut und nach ein paar Sekunden bläht er sich auf und wird schwarz. die grüne funktionslampe leuchtet noch und auch der pc ist an. wenn ich den monitor ausstelle und dann wieder anstelle tritt das gleiche problem sofort wieder auf. im abgesicherten modus aber stellt er sich nicht aus. zwar summt er auch und zeigt linien an, läuft aber weiter. Die Grafikkarte ist eine Radeon 9700 Pro. Ich habe bereits den neuesten Treiber runtergeladen, konnte ihn aber im abgesicherten Modus nicht installieren. Der PC hat XP und ist ein AMD Athlon mit 1,10 GHz und 512 MB RAM, SP 2 ist auch installiert. könnt ihr mit bitte helfen, ich bin echt verzweifelt!!

    Vielen Dank

    Nicole
     
  2. ikobus

    ikobus Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    371
    Ist wahrscheinlich defekt. Schon mal einen anderen Rechner oder Laptop angeschlossen ?
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Also ich denke auch der ist jetzt Sondermüll (Elektronik-Schrottverordnung). Zur Sicherheit kannst du ihn nochmal vor der Entsorgung an einem anderen PC testen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen