1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bildschirm eingefroren

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von xtjax, 26. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xtjax

    xtjax ROM

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo Ich hoffe ihr könnt mir bei folgenden Problem helfen.
    Wenn ich meinen PC über längere Zeit laufen lasse, friert nach einer weile der Bildschirm ein.Der fehler tritt nur auf wenn ich nicht dran arbeite.
    Das bild ist dabei verzerrt, und es hilft dabei nur noch den Rechner komplett auszumachen.
    Sonst läuft alles einwandfrei der Fehler tritt hauptsächlich nach start von Bildschirmschoner
    Und einschalten von Standbymodus auf, sonst kann ich stundenlang an dem Rechner arbeiten, ohne Probleme. Bios Update und neuste Treiber haben nix gebracht.
    Betriebssystem:Win98
    Motherboard:Asus K 7 M
    CPU: AMD Athlon 800 Slot A
    Grafikkarte: Elsa Gladiac MX AGP
    Danke für eure Hilfe
    [Diese Nachricht wurde von xtjax am 26.08.2001 | 21:47 geändert.]
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Bildschirmschoner?
    3D mit OpenGL?

    Ich hab nen Update für meine Graka gebraucht damit mein Rechner beim aktivieren des Bildschirmschoners (PC Pete) nicht einfriert!

    Nur ne Idee, muß bei Dir ja nicht so sein!

    Gruß...dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen