1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bildschirm friert ein

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von oelsi, 18. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oelsi

    oelsi Byte

    Hallo an alle,

    habe noch zwei Probleme zum Thema ... Nummer eins kommt hier:

    Ich habe Win XP neu installiert mit SP2. Selten aber immer wieder kommt es vor, dass der Bildschirm einfach einfriert. Es bewegt sich nichts mehr, er rechnet nicht und nimmt keine Befehle von Tastatur oder Maus an. Da bleibt nur noch Restart.

    Treiber habe ich alle gecheckt und sind alle aktuell. Ich habe schon in diversen Foren nachgelesen und bin immer wieder über Hitzeprobleme gestolpert. Allerdings passiert das bei mir auch manchmal wenn der Rechner neu gebootet wurde und vor allem oft im "Leerlauf".

    Noch kurz zum System:
    Athlon 1,6GHz
    MSI K7T266 Pro2 Mainboard
    Win XP SP2
    Sapphire Radeon 9600 Atlantis

    Hat jemand eine Idee?

    Danke!

    oelsi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen