1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bildschirm Hellblau

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von jabo007, 4. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jabo007

    jabo007 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    62
    hallo ,
    hier mein problem wenn ich meinen pc starte ist mein bildschirm komplett hellblau (so wie die teuren nokias) und hat schräge streifen nach ca 5 minuten ist er wieder ganz normal auch zwischendurch wird er sporatisch so
    dies ist aber erst so seitdem ich die pixelview ti 4200 128 mb in das system integrierte(mit orginal treiber) auch piepsen tut er nicht (wegen fehlermeldung) und das betriebssystem ist auch komplett frisch drauf und all die andere software
    hat jemand eine idee was da vor sich geht ?
    danke schon mal
     
  2. jabo007

    jabo007 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    62
    hallo,
    danke an allen die mir helfen wollten habe alle tipps umgesetzt aber nachdem ich einen laptop mal angeklemmt habe war der bildschirm immer noch bläulich , demzufolge ist der monitor hinnüber.
    nochmals danke
    mfg jabo
     
  3. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    k.A. ob das jetzt Herstellerabhängig is oder nicht, aber..

    meine Pixelview FX5600 128Mb hat auch am Anfang ein paar Zicken gemacht bei 4x statt 8x AGP.
    Versuch mal in den Einstellungen der GraKa unter Problembehandlung das Häkchen bei "Write Combining" wegzumachen. hat bei mir geholfen

    Gruß neo..
     
  4. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Hast du die Chipsatztreiber installiert ?( AGP-Porttreiber) .
    Im BIOS kannst du nachschauen ob AGP 4 Fach eingestellt ist .
    AGP- Fastwrite , Fastread aktiviert ?
    Währe vielleicht auch noch ein Ansatz .
    Gruss Michel:)
     
  5. jabo007

    jabo007 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    62
    hallo,
    wie ich es mir dachte der treiber war es nicht also der bildschirm ist wieder hellblau .
    die installation ist ok,die kabel und stecker auch die treibereinstellungen sind alle unverändert die bildfrequenz läuft bei 60hz .
    weiß nicht was es sonst noch seien sollte.
    danke für jeden tipp
    mfg jabo
     
  6. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Datenmäßiges Überansträngen geht nicht, weil sich Chipsatz und Karte auf den schnellsten Standard (AGP 1x, 2x, 4x, 8x) einigen, den beide "verstehen". Wenn das MoBo 8x nicht kann, dann wird 4x verwendet.

    Es gibt allerdings die Möglichkeit, das die Karte (durch Beschädigung?) zu viel Strom zieht und dadurch die Spannungsstabilisatoren des MoBos killt. Riecht man aber.

    Weiters kann die GraKa einfach zu heiß werden. Das merkt man, wenn bei Belastung (=Spielen) plötzlich Bildstörungen auftreten.

    Treiberprobleme sind auch nicht selten, grade bei günstigen Karten, weil da die Toleranzen nicht sooo gut eingehalten werden.
     
  7. jabo007

    jabo007 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    62
    hallo plinius,

    habe jetzt einen anderen referenztreiber von nvidea (45.23)draufgemacht und die standarteinstelungen so gelassen wie sie sind
    momentan geht es ,alles andere kann ich ausschliesen da die kabel und die montage ordnungsgemäß erfolgt ist
    noch eine frage:
    kann es sein das eine graphikkarte das bord überanstrengen kann das heißt es verlangt mehr als das bord leisten kann ?
    den der monitor gibt ja nur das wieder was er empfängt .
    mein bord unterstützt standartmäßig nur 4xAgb und die karte könnte 8xAgb


    melde mich wieder wenn das problem nicht dauerhaft gelöst ist

    danke
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Und was empfiehlst du ihm, statt der Grafikkarte einzubauen?
    **********************************************
    @jabo007
    das könnte ein Treiberproblem sein, es könnten die Einstellungen für den Monitor (Auflösung, Bildwiederholfrequenz) nicht stimmen, es könnte ein Defekt der Grafikkarte sein.

    Versuche einmal systematisch vorzugehen: Monitoreinstellungen checken, Kabel und Stecker checken, Treiber vielleicht aktualisieren usw.....


    salve
     
  9. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Hallo
    Schmeiß Pixelview (was immer das auch ist) raus. Wenn dann alles ordnungsgemäß funktioniert, weißt du, worans liegt.
    mfg David
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Du weißt noch nicht einmal was "Pixelview" ist, gibst aber den Rat, das Teil rauszuschmeißen.
    Tolle Logik ! wo hat man Dir das beigebracht ?

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen