1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bildschirm wir plötzlich grün, Neustart erforderlich

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Niceblacki, 23. September 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi Leute,

    normalerweise mache ich in Foren nicht gerne neue Beiträge auf, aber ich habe nun schon seit einer Weile gesucht und nichts gefunden was mir bei meinem Problem hilft. Falls ich etwas übersehen habe verweist mich gerne darauf und schließt diesen Beitrag. :)

    Nun zu meinem Problem:
    Manchmal wird der komplette Bildschirm für eine oder zwei Sekunde schwarz. Das passiert immer unterschiedlich. Teilweise passiert es in 10 Minuten 2 oder 3 Mal, es kann aber auch sein dass es mal eine Stunde gar nicht passiert.
    Damit könnte ich ja noch leben, aber manchmal wird der Bildschirm dann plötzlich kurz schwarz und dann grün. Das grüne Bild verschwindet leider nicht wenn ich die Kabel neu stecke oder den Monitor aus und wieder an schalte, ich muss den PC über den on/off schalter neu starten damit es wieder läuft. Den Sound hört man weiterhin ganz normal und ich kann auch noch mit dem PC interagieren (bei youtube videos auf pause kllicken, in Spielen die Figur bewegen etc.).

    Mein Lösungsansatz war jetzt erst einmal:
    Kabel überprüfen und austauschen. Keine Veränderung.
    Checken ob die Treiber aktuell sind. Der Grakatreiber war nicht auf dem neusten Stand, darum habe ich ihn upgedated, aber leider hat es das Problem nicht behoben.

    Langsam gehen mir die Ideen aus wie ich das Problem beheben kann, ohne mir einen neuen Bildschirm zu kaufen, aber da führt wahrscheinlich kein Weg dran vorbei, oder?

    Hier Graka und Mainboard:

    AMD Radeon (TM) R9 380 Series
    Gigabyte 970A-DS3P
    Ich kann euch leider nicht sagen wie mein Monitor heißt, das Schild hinten ist abgeschrabt,genau da wo der Modellname ist :( Ist aber ein recht alter ORION, falls das hilft.

    Ich würde mir jetzt einen neuen Monitor kaufen, weil ich selbst vermute, dass es daran liegt. Meine Frage ist jetzt nur ob ihr evtl kosten sparende Ideen habt, bevor ich jetzt mein Geld aus dem Fenster raus werfe :D

    Schon einmal Danke im Voraus und falls ihr etwas wissen müsst, fragt einfach nach :)
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Gibt es dabei auch noch Surren, Knistern oder andere Geräusche?
     
  3. Naja der Monitor macht einmal kurz so ein Geräusch als würde man ihn anschalten, also ein kurzes knacken ist da schon. Sonst ist aber nichts zu hören.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Den Inverser kann man ersetzen. Das lohnt sich bei einem älteren Monitor kaum noch.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Wenn ein Wackeln am Kabel nichts hilft und der Fehler auch nicht durch Wackeln am Kabel auftritt, sondern aus heiterem Himmel und dann ein Neustart des Rechners hilft, würde ich den Monitor bei der Fehlersuche hinten anstellen. Oder hilft ein komplettes Ausschalten des Monitors (also nicht nur die Taste drücken, sondern Strom weg) ?
     
  6. das habe ich tatsächlich noch nie ausprobiert, werde ich beim nächsten mal tun. Und woran könnte das sonst liegen? Ich hab den PC jetzt mal aufgemacht und einen Ventilator daneben gestellt, hilft aber auch nicht wirklich.
     
  7. Odie0506

    Odie0506 Kbyte

    Da du nicht die Grafikkarte, sondern lediglich die Serie des darauf verbauten Grafikchips angegeben hast, gehe ich mal davon aus, dass auch der Treiber direkt von AMD stammt.
    Hier wäre es durchaus sinnvoll, den Kartenhersteller und die Modellbezeichnung in Erfahrung zu bringen und die vom Hersteller für die Karte empfohlenen Treiber (sofern dieser vom AMD-Referenztreiber abweicht) zu verwenden. Bei AMD-befeuerten Karten kommt das zwar nicht so oft vor wie vergleichsweise bei NVidia-bestückten Karten, aber es ist im Bereich des Möglichen, dass deine Grafikkarte mit den AMD-Referenztreibern nicht korrekt funktioniert und einen angepassten Treiber benötigt.....

    Einen Defekt am Monitor wollte ich allerdings auch nicht ausschliessen.
     
  8. Toto1

    Toto1 Kbyte

    Kannst du einmal Wechseln, also am PC einen anderen Monitor und deinen Monitor an einen anderen Rechner.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Die 3 Karten, die einen Spezialtreiber brauchen, kann man doch eigentlich vernachlässigen. Oder gibts da eine Liste irgendwo?
     
  10. Habe leider keinen anderen Monitor zu hause, aber wenn ich das nächste mal bei meinem Bruder bin dann kann ich seinen Laptop bestimmt ausleihen und an den monitor anschließen. Danke für den tipp, bin ich gar nicht drauf gekommen! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen