1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bildschirmanzeige defekt

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Timo_Sieg, 16. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timo_Sieg

    Timo_Sieg ROM

    Hallo User

    Mein Problem mit der Anzeige: Das Bild ist unscharf und über dem ganzem Bildschirm sind dünne schwarze Linien zu sehen, hin und wieder flackert das Bild auch. Wenn ich versuche, das Bild hoch- oder runterzuscrollen, ist die Bildaktualisierung sehr langsam. Das Problem ist ganz plötzlich aufgetreten und bleibt jetzt so. Ich habe unter Eigenschaften von Anzeige versucht, die Bildschirmwiederholfrequenz zu ändern, aber das ist nicht möglich. (Unter Desktop - Rechtsklick - Eigenschaften - Einstellungen - Erweitert - Monitor lässt sich nichts einstellen. Unter Bildschirmaktualisierungsrate steht nur die Auswahl "Standardhardwareeinstellungen verwenden" Da drüber ist auch ein Button "Eigenschaften", der ist aber inaktiv)

    Im Geraätemanager ist mein Monitor nicht angegeben.
    Mein Monitor: Fujitsu Siemens TE 770, dazu habe ich aber keine Treiber mitbekommen und auf der Hersteller-Homepage gibts auch nichts.

    Meine Graphikkarte: SiS Xabre 330

    Bietriebssystem: Win XP und Suse Linux 9.1 parallel auf einem Rechner (Das Problem ist auf beiden Systemen)

    Weiss jemand, was das Problem sein könnte? besten Dank im Voraus!!

    Timo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen