1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bildschirmauflösung

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von takeit, 26. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. takeit

    takeit ROM

    Hallo Leute.

    Ich hab auf Anreiz von Bekannten beschlossen Linux mal ne Chance zu geben obwohl ich ein überaus zufriedener Windows-Benutzer bin (seit Windows 2000).
    Ich hab also die neueste Version von Suse installiert (glaub 9.3) aber scheitere nun schon am einstellen der Bildschirmauflösung. Die Einstellungsmöglichkeit geht bis maximal 1024x768. Ich möchte aber 1600x1200 wie in Windows auch.
    Die Grafikkartentreiber sind installiert und funktionieren (Gforce4 Ti-4400).
    Sagt bloß ich muss jetzt irgendwelche Befehlszeilen eingeben oder sowas. Ich komm mir mit Linux vor wie zu DOS-Zeiten. Nur dass dort die Befehle einfacher waren :heul:
    Wenn dem tatsächlich so ist, will ich Bill Gates die Füße küssen und weiterhin seine Systeme kaufen....

    Ein enttäuschter Linux-Probierer.
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Welchen Grafikkartentreiber hast du denn installiert?

    Den mit der Distri mitgelieferten kannst Du über yast oder sax2 konfigurieren.
    Wenn Du Dir den neuesten Treiber von der Nvidia-Homepage geladen hast (das ist auch über das Yast-online-Update möglich), dann mußt Du noch den mitgelieferten Installer ausführen (siehe readme-Datei).

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen