1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bildschirmeinstellungen nicht änderbar!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von _Moses_, 20. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _Moses_

    _Moses_ ROM

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2
    Hi!
    Hab ein nerviges Problem unter Windows 2000, flimmert mein Monitor bei schwachen 75 Hz.
    Er kann mehr, die Grafikkarte auch.
    Es läßt sich aber trotzdem nicht umstellen.
    Wenn ich eine höhere Bildschirmfrequenz (85 Hz.) eigebe, erscheint Meldung: "Die Bildschirmeinstellungen konnten nicht geändert werden. Sie verfügen möglicherweise nicht über die erforderlichen Rechte, um diese Einstellungen zu ändern."
    Das erscheint auch, wenn ich als Administrator eingeloggt bin.
    Wenn ich auf Ok drücke erscheint weitere Meldung: "Bildschirmeinstellungen sind ungültig. Ändern Sie sie, und versuchen Sie, sie erneut zu speichern.
    Wenn ich\'s probiere passiert das selbe.
    Habe Iiyama Monitor auf Nvida TNT2, beide mit original Treiber betrieben.
    Bitte dringend um Hilfe, Flimmern nervt total.
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Schonmal versucht die Grafikkarte und/oder den Monitor incl. der zugehörigen Treiber aus der Systemkonfiguration zu löschen und nach einem Neustart neu zu installieren?

    dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen