1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

bildschirmposition

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von orkan, 24. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. orkan

    orkan Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    72
    habe einen ibm g50 monitor und seit kurzem eine geforce nvidia fx 5200 grafikkarte. wenn ich die auflösung auf 1024x768 einstelle, verschieb sich das bild nach rechts. am monitor habe ich das bild schon ganz nach links verschoben, aber es bleibt immer noch ein rand von ca. 2 cm.
    liegt es an der grafikkarte oder was kann ich dagegen machen? ist sehr störend, gestern war es mal richtig, aber heute tritt das problem wieder auf.

    danke.
     
  2. orkan

    orkan Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    72
    alles klar, vielen dank für eure hilfe.

    werde mich mal nach einem neuen monitor umschauen...
     
  3. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    für beide.

    An sonsten kenn ich diese Phänomen nicht, vielleicht ist der Bildschirm auch kaputt oder die Grafikkarte.

    :D
     
  4. orkan

    orkan Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    72
    was für treiber meinst du? für den monitor oder grafikkarte? wenn ich bei den einstellungen die höchste frequenz wähle (72hz), verschiebt sich das bild bei 1024x768 nach rechts (nach links schieben nützt nichts, es bleibt ein rand von ca. 2cm)
     
  5. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wenn du win98 hast, dann installier einfach die passenden Treiber und wähle die höchs möglich "verfügbare" frequenz in den Einstellungen. Das müsste die optimale sein und das bild gut.

    mfg
     
  6. orkan

    orkan Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    72
    also, am besten so lassen und sich einen neuen monitor holen...
     
  7. orkan

    orkan Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    72
    also hier nochmal:
    H Freq/ V Freq: 31-58 Khz / 50-100 Hz

    dieses nvrefresh tool ist nur für xp, hab aber 98...

    was soll ich jetzt machen, bin ein bißchen verwirrt..

    weil:
     
  8. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    installier dir mal das NVRefreshTool.
    100 Hz sollte der schon packen bei 1024x768 (meht geht eh nicht bei dem Modell)

    mfg
     
  9. orkan

    orkan Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    72
    ich fürchte, ich habe die anleitung nicht mehr. hinten am monitor steht hz: 50/60

    edit:
    H Freq/ V Freq: 31-58 Khz / 50-100 Hz
     
  10. orkan

    orkan Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    72
    wo finde ich die vertikale und horizontale Frequenzbereiche?

    und mit der software geht es zwar auch, aber das problem bleibt (kann es nicht ganz nach links schieben).
     
  11. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Kannst Du nicht auch in den erweiterten NVidia-Grafikeigenschaften die Bildlage per Software ändern?
     
  12. orkan

    orkan Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    72
    kann leider nur bis 72 hz einstellen. hab's jetzt bei 70 hz. liegt es am monitor? oder gibt es irgendwelche tools?
     
  13. orkan

    orkan Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    72
    super, hat geklappt. danke. obwohl es jetzt ein wenig flimmert.

    frohe weihnachten allen!
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Dein Monitor arbeitet quasi "am Anschlag", kann sein, daß deswegen das bild so verschoben ist.
    Also entweder die 70Hz in Kauf nehmen oder die Auflösung runtersetzen oder gleich nen neuen Monitor.
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Die Bildwiederholfrequenz berechnet sich aus der vertikalen Zeilenablenkfrequenz (bei Dir max. 58kHz) geteilt durch die Anzahl Bildzeilen (also 768) und zusätzlich noch ein Korrekturfaktor von 1,05.

    58000Hz / (768*1,05) = 71,9Hz
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    100Hz würde ich nicht empfehlen, da V Freq: 31-58 Khz, also ist bei der Auflösung bei 72Hz Schluß, alles darüber würde ungesund für den Monitor sein!
     
  17. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das ist es leider nicht - das ist die Frequenz der Betriebsspannung - installier mal ein anderes Monitormodell
     
  18. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Sollte irgendwo auf dem Monitor stehen - oder in der Beschreibung
     
  19. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Schreib mal die vertikale und horizontale Frequenzbereiche des Monitors auf
     
  20. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Unter 75 Hz solltest du nicht einstellen - sonst Kopfmerzprobleme ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen