1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bildschirmschoner läuft nicht

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von trelik, 16. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trelik

    trelik ROM

    Mein Bildschirmschoner springt nach eingestellter Zeit nicht an. Ich habe jede nur mögliche Einstellung unter "Einstellung - Bildschirmschoner" vorgenommen aber keine Veränderung.
    Ich kann mir vorstellen, das ein anderes Programm auf diese Einstellungen zugreift, aber welches ???
    Hat jemand einen Vorschlag wie ich an die Sache ran gehen kann ?
    Danke...
     
  2. cymba

    cymba ROM

    Ist bei mir genauso. Seit etwa 2 Wochen kommt nur kurz ein schwarzes Bild und dann springt er zurück zum Desktop. Aufgefallen ist mir auch, dass das Windows-XP-Logo beim Booten nun auf Full-Screen "gezoomt" wird, vorher war es kleiner und in der Mitte.

    MfG
    Tim
     
  3. trelik

    trelik ROM

    Alles schon ausprobiert. Keine veränderung, er läuft nicht.
    Trozdem Danke ...
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    töte\' alle laufenden Programme und stell die Zeit auf 1 Minute. Kein Fenster offen, kein Explorer, nichts am Laufen, geht es dann?!
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Deren Möglichkeiten gibt es einfach zu viele: TV-Programme, VCR-Programme, diverse MediaPlayer, Brennprogramme usw.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen