1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bildwiederholfrequenz

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von DocHollyday, 4. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DocHollyday

    DocHollyday Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Hi Leute,

    ich habe seit kurzem (vielleicht nach Treiberupdate - 100%ig kann ich das nicht mehr sagen) folgendes Problem. Mein Monitor (IIyama A902MT- 19-Zoll CRT) zeigt das Bild nur noch mit 75 Hz an, obwohl in der Einstellung der GraKarte 100 Hz eingestellt ist. Auch bei niedrigeren Auflösungen ist dies der Fall. Schließe ich zum Vergleich meinen Laptop an dem Monitor an, habe ich das gleiche Bild, nur 75 Hz. Haupt-PC und Laptop haben nvidia Grafikchips. Haupt-PC aktuellste Software des GraKartenherstellers ASUS (8200 Ti500 - GF3), Laptop GF Go440. Beide Rechner laufen mit Win XP Prof. So vermutete ich erst einen Defekt des Monitors. Die Hotline erklärte mir, dass dies an den Treibern läge! Beim Zweit-PC mit Grafikkarte on board schafft der Monitor unter Win98 SE ohne Probs 85 Hz.

    Liegt\'s am Windows oder an den Treibern, oder ist Eurer Meinung nach trotzdem der Monitor defekt? Weiß jemand Rat? Habe auch schon Platte geputzt und WinXP neu installiert, danach gleich den GraKartentreiber. Gleiche s Bild, wieder nur 75 Hz (bei 1200er Auflösung). Direkt nach dem Kauf hat der Monitor ohne Probleme die 100 Hz geschafft (er sollte sogar noch mehr schaffen, bei dieser Auflösung).

    Ratschlag der Iiyama-Hotline: älteren Treiber benutzen!

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Könntest mal versuchen, die Frequenzen mit Powerstrip fest einzustellen.
    http://www.entechtaiwan.com/ps.htm
     
  3. DocHollyday

    DocHollyday Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Welche Einstellungen oder Treiber soll ich dann vornehmen bzw. installieren? Denn der Laptop mit einer anderen Karte steuert den Monitor auch nur mit 75 Hz an!

    Doc
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Eben, hab ich ja gesagt. Deswegen wars bei mir ja auch die Grafikkarte
     
  5. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Am Monitor kann es nicht liegen, der stellt nur das dar, was er von der Grafikkarte geliefert bekommt. Bei 75 Hz wird er auch nur mit 75 Hz angesteuert.
     
  6. DocHollyday

    DocHollyday Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Ja, Treiber des Monitos korrekt installiert!

    Werd\'s heut Abend mal mit dem Tool versuchen. Läuft das denn unter WinXP? Auf der HP steht nur Win95/98!

    Doc
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Genau, das hatte ich noch vergessen: Kein Refresh-Tool konnte helfen. Unter Win2000 und unter WinXP wars RefreshForce4. Die von Win98 und von WinME kenne ich den Namen nicht mehr. Und an den Treibern vom Monitor lags auch nicht. Mit der Rage 128 konnte ich unter dem Default-MonitorTreiber von 43Hz-100Hz schalten, unter dem Plug&Play-Treiber ebenso und unter dem KM712-U Treiber kann ich bis 115Hz einstellen. Mit der Matrox is es genauso. Aber ich kann voll zu dem Monitor raten. Kostet bei Arlt 149Euro und schafft unter 1280x1024 immer noch 90Hz.
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich hatte das gleiche Problem mit meiner Radeon7500. Es ist die Grafikkarte. Mein Monitor (Sampo KM712-U) war gard mal 1 1/2 Monate alt und schon hatte ich gedacht, dass Teil geht nicht mehr. Falsch gedacht. Dann habe ich es mit meiner Matrox Mystique und meiner ATI Rage 128 Fury ausprobiert. Beide liefen unter 100Hz 1024x768, der Monitor schafft unter der Auflösung max. 118Hz, stabil wie nie. Die Grafikkarte hatte einen Übertragunsfehler. Das Problem hatte ich sämtlichen Windows-Version. Der Treiber hat aber nachgeholfen. Unter Win98 war der Monitor korrekt installiert, nach\'m Intallieren vom Catalyst 3.0-3.2 hatte ich dann immer 2 Monitore im Gerätemanager. Bei mir wars leider schlimmer: Der Monitor war unveränderlich auf 60 Hz :( :( :( :( :( :( :( Meine Augen haben immer so getränt. Ach so, der Treiber von der Matrox war der von matrox.de, welcher KEIN (!!!) WHQL-Zertifikat hatte und das unter Windows XP. Die Rage 128 hatte den spätesten Rage-Treiber von ati.com! Es ist aber kein Catalyst.
     
  9. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Teste mal das tool hier dann sollte es gehen
    http://hem.passagen.se/doxx/ und hast du die richtigen treiber für deinen moni??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen