Bildwiederholfrequenz

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Chris3k, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    Hallo Users,

    soll es tatsächlich unmöglich sein unter Windows XP auf normalen Wege und ohne Zusatztools die Bildwiederholfrequenz einzustellen bzw. zu erhöhen?

    Obwohl dieses Thema zahlreich angesprochen wurde hört man immer wieder Detonator, Nvidia, Refreshtools usw. Da nicht jeder z. B. eine Nvidea Grafikkarte hat, müsste es auch eine Lösung von Microsoft geben.

    Für eine Hilfe wäre in dankbar!

    Mit freundlichen Grüssen

    Toni
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn du einen Plug & Play Monitor hast und bei diesem die Energiespar-Optionen aktiviert hast, stellt sich der Monitor beim Wechseln der Bildschirmauflösung für sekundenbruchteile aus. Und in diesem Moment findet XP den Monitor natürlich nicht und schaltet "Zur Sicherheit" auf 60 Hertz zurück. Genau dasselbe erzielst du übrigens, wenn du mit ausgeschaltetem Plug and Play Monitor startest. Windows kann den angeschlossenen Monitor nicht identifizieren und - 60 Hertz.
    Abhilfe schafft hier nur ein vernünftiger Monitortreiber.

    J2x
     
  3. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    Hi!

    das service pack 1 soll diesen fehler beheben!

    Gruß
    Chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen