Bill Gates: Alles soll kompatibler werden

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von wm, 4. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Ein Seitenhieb auf die Open-Source-Gemeinde lässt Bill Gates in seinem Brief nicht aus: Von einer Open-Source-Software kann es mehrere Varianten / Mutationen geben. Darunter könnte die Kompatibilität leiden.

    --------

    Ich nehme mal an, Billy hat dieses nette Brieflein mit MS Word verfasst. Ich traue mir zu behaupten, das seine geistigen Ergüsse im DOC Format von jedem Open Source Programm geöffnet, gelesen und bearbeitet werden können!.
    Umgekehrt wage ich das zu bezweifeln. Er muss noch aufpassen, das in seinem Schreiben nicht alle Firmengeheimnisse in dieser DOC Datei mit drinnen stehen. Erstellt durch den Sekretär, quergelesen durch Steve, überprüft durch die Rechtsabteilung von MS. Mann, Mann, wenn er da nicht aufpasst gibt er so ein Schreiben in 10 verschiedenen Versionen weiter.
    Wer viel schreibt ist nicht automatisch im Recht, Gelle Herr Gates!. Aber zum Glück verstehen wir das ja, vor allem in der Fastnachtszeit. In diesem Sinne, wuftäääää wuftääää ......!

    MfG

    Ein User
     
  2. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Na dann hoffe ich mal, das er nicht nur leer in die Luft Posaunt, sondern dass dann das ServicePack3 für XP für ende des Jahres 2005 die Inkompatibilitäten wieder Ausmärzt, und nicht noch schlimmer wird! :bet:

    Hier mal noch als Ergänzung nen Windows-Fahrplan!

    Ende März 2005:
    Veröffentlichung von Visual Studio 2005 (Codename Whidbey)! Zeitgleich werden für ein breites Publikum auch die unter dem Namen "Express 2005" Devlopper-Werkzeuge veröffentlicht!

    Zirka mitte 2005:
    Windows Longhorn Beta1, welches ja normalerweise schon auf ende 2004 geplant war!

    Ende 2005, anfang 2006:
    ServicePack 3 für WindowsXP, wobei sich da Microsoft noch Ausschweigt, was darin alles neu Integriert wird!
    Nachtrag: Die Longhorn Komponenten Avalon und Indigo werden integriert sein!

    2006 aber Wann in etwa?
    Windows Longhorn!
    Zeitgleich die erste Beta-Version des WinFS Dateisystems!

    Ende 2007:
    Wird die Finale version des WinFS Dateisystems in form einer frei herunterladbaren Software erwartet!
    Zeitgleich Windows Longhorn Server! :D
     
  3. Nameless23

    Nameless23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    153
    "Die meisten Microsoft-Produkte seien schon interoperabel mit anderen Anwendungen."
    Ja, natürlich. Mit anderen MS-Anwendungen.
    MS Word ist kompatibel mit MS Excel.


    "Es soll aber alles noch besser werden, nicht nur bei Microsoft, sondern auch bei anderen Software-Herstellern."
    Und bald werden die Spionagefunktionen von Windows und Office beseitigt...
    Wers glaubt...


    "Bill Gates will sich für das XML-Format stark machen, das die Verarbeitung von Daten zwischen unterschiedlichen Anwendungen ermöglicht."
    Wohl eher auch dieses 'Kommunisten-OpenSource-Format von der Achse des Bösen und Anti-Kapitalistischen Feinden' in den Dreck ziehen!


    "Ein Seitenhieb auf die Open-Source-Gemeinde lässt Bill Gates in seinem Brief nicht aus: Von einer Open-Source-Software kann es mehrere Varianten / Mutationen geben. Darunter könnte die Kompatibilität leiden."
    Wenigstens funktionieren die Mutationen... und sind oft sogar untereinander kompatibel. Z.B. das kommende OpenOffice 2.0 <=> KOffice. Beide werden das kostenlose und offene Dateiformat OASIS beherschen.
    Von MS-Produkten kann man das ja NICHT behaupten!


    Im Ernst:
    Wer soll diesen Gates-Spam glauben???

    Eigentlich müsste der Artikel so heißen:
    'Bill Gates: Alles soll kapitalistischer werden'
     
  4. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    George Bush: Überall soll Frieden herrschen

    *SCNR*
     
  5. dr. duck

    dr. duck ROM

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    5
    ...lebt nicht alles "Neue" von Visionen? - O.K. manchmal bleibt´s eben bei solchen, war aber schön, darüber geredet zu haben, oder ?
     
  6. Xypher

    Xypher Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    89
    Simon sagt: Äpfel werden zu Birnen...

    Was Bill sagt hat so viel Gewichtung wie eine Bettfeder (und ich meine die leichten)
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... better THAN 127.0.0.1...

    Im übrigen machen die CEOs von Microsoft doch sowieso, was sie wollen. Strafzahlungen? Na und? Wenn 100% hereinkommen und davon 1% wieder als Strafzahlung raus muß, dann ist mit den restlichen 99% das Zahlen von Einkommensteuern etc. schon recht einfach. Stimmen die Zahlen nicht? Auch nicht weiter schlimm, es ändert nichts am Prinzip.

    Und ansonsten gehts dem User, der sich brav von Zeit zu Zeit was Neues gönnt, genau so wie dem Frosch, der im Topf sitzt, welcher wiederum von kleiner Flamme langsam erhitzt wird. Der Kulturschock kommt bei der Neuanschaffung nach zB 5 Jahren (wenn der Frosch nach langer Zeit mal wieder in den Topf hüpfen sollte, merkt er die Temperaturdifferenz und versucht, wieder rauszuhüpfen).

    "Kompatibler werden"
    Wenn MS-Produkte unterschiedlicher Herstellungszeit wenigstens untereinander kompatibel wären...

    Und ich bin mir sicher, daß auch künftig Dateiformate wie die von OpenOffice/Staroffice geflissentlich ignoriert werden. Da können die Spezifikationen noch so öffentlich sein.

    Kompatibler werden? Ist ganz einfach: Alle Nicht-MS-Formate werden auf irgendeine Art madig gemacht oder aufgekauft oder man weist nach, daß da proprietäre SW-Bestandteile enthalten sind oder droht mit jahrelangen Klagen (wie stehts eigentlich um -wiehießendienoch- mit der Linux-Zappelei?)

    Ismirschlecht.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen