billig ne dsl-flat

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von maggu, 23. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maggu

    maggu Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    87
    werde nach ulm in ein wohnheim ziehen und wollte mir dort bei der gelegenheit ne dsl-flat anschaffen.
    hab einen noch nicht freigeschalteten telefonanschluss in meinem zimmer.
    nun wollte ich mal fragen, wie ich recht billig zu einer dsl-flat komme.

    hab mich da mal etwas informiert und mir wurde folgendes gesagt:
    - Grundgebuehr fuer T-ISDN xxl = 31,28 EUR
    - Grundgebuehr fuer T-DSL in Verbindung mit T-ISDN xxl = 9,99 EUR
    - Grundgebuehr fuer T-Online dsl flat-Tarif: 29,95 EUR

    das wären für mich monatlich: 71,22 EUR

    geht das denn nicht billiger??
    für rat wäre ich recht dankbar.
     
  2. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    www.newDSL.de
     
  3. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Unter XP bei mir klingt der sich gerne mal aus, so alle paar Tage. Und dann zählt er nicht mehr mit, bis ich ihn neu starte.
     
  4. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Ich nichts weiter, mehr als 27 ? wollen meine Eltern nicht bezahlen
     
  5. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Aber von 1&1 gibt\'s keine für 6,99 ? oder?

    Der Speedmanager funktioniert bei mir einwandfrei, ich hab ihn aber nach einiger Zeit aus dem Autostart gekickt, weil ich das verbrauchte Volumen auch online angucken kann. Das ist zwar etwas verzögert, aber der Speedmanager speichert den verbrauchten Traffic nicht wenn das ganze System abstürzt.
    [Diese Nachricht wurde von Bigfoot 2002 am 28.04.2003 | 22:32 geändert.]
     
  6. BuildIn

    BuildIn Byte

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    62
    @all: Was haltet ihr von freenet 5GB 14,90????

    https://pos.freenet.de/bestellung/index.html?nav_pos=1&pid=1110
     
  7. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
  8. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    gibts eigtl. ne <I>echte</I> Flat bei GMX? Wenn ja - was kostet die? (rein interessehalber) Bei 1&1 kostet die Business immerhin 39,90!
    Gruß - deas
     
  9. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    dann is 1&1 doch besser, da kommt man dann in die nächsthöhere Pseudo-Flat (1.Stufe 100h unter 20 GB, 2. Stufe über 100h unter 20GB, 3. Stufe unlimited, wenn ich mich nicht irre - was aber nicht den vorher geschlossenen Verträgen entspricht, nach dem Motto <I>Änderungen vorbehalten</I>).
    Der Effekt für den Provider ist der: Aus Angst, das Limit zu überschreiten, bleiben die meisten Kunden weit darunter, so denke ich. Selbst der T-DSL-Speed-Manager ist nicht 100% zuverlässig (mir stürzt er gern mal ab und zählt dann nicht mit).
    [Diese Nachricht wurde von deas am 28.04.2003 | 21:39 geändert.]
     
  10. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Alles bestens, nur wird\'s teuer wenn man den Traffic überschreitet...
     
  11. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    wie sind die Erfahrungen bei GMX so?

    bzw. mit GMX
    [Diese Nachricht wurde von deas am 28.04.2003 | 21:15 geändert.]
     
  12. cgbln1

    cgbln1 Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    59
    das teuerste am dsl-zugang ist die telefonanbindung, die eine hohe grundgebür verursacht.analog oder isdn kostet fast das gleiche,
    wenn man die grundgebühren mit dem zusatz dsl vergleicht, das liegt zusammen immer so knapp über 50 euro, egal bei wem,
    dazu kommen die internetprovidergebüren für die flat, die spanne liegt zw. 10 und 30 euro, da das im angesicht der hohen tel.mit dsl grundgbühren den kohl nicht fett macht, sollte man sich das passende aussuchen.
    ein tip, hat in dem heim nicht nocheiner interesse an dsl-surfen,
    dann kann man eien alten rechner zum router umbauen und sich die kosten teilen, telefoneinheiten werden bei isdn nach nummern abgerechnet und den rest (grundgebüren )teilt man auf
     
  13. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Oder bei GMX: 2 GB für 6,99 ?, 5 GB für 14,99 ?
     
  14. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    und wenn du nicht gerade kazaa leersaugst,tut es auch ein Volumentarif von 1und1 z.B.5Gb für 16,90?...oder sogar 9,90? bei 2 Gb
     
  15. proenen666

    proenen666 ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hi,
    also was man dir da aufschwatzen wollte ist dann wohl so ne art mercedes unter den dsl-flats..
    also die wohl billigste alternative nach kurzer suche:

    t-dsl mit t-net anschluss...im wohnheim in ner kleinen bude sollte ein analoger anschluß ja reichen und das online-sein per dsl stört nich beim telefonieren...im monat für 33,71 teuros
    nicht zu vergessen, die nette kleine anschlußgebühr der telekom..liegt nach meinem wissen bei ca. 100 euros
    und ne dsl flat ist ab 19,99 euro zu kriegen z.b. tiscali ...mal bei www.billiger-surfen.de oder so vorbeischauen..

    macht also ca. 54 euro...und somit erheblich billiger als der murks den man dir da andrehen wollte...den jungs in rosa nich alles glauben!!

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen