1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

billig und marken PC, billig ist besser(

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von 200kim, 26. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 200kim

    200kim ROM

    Ist denn der Tchobo AMD1.1 GHZ PC vom 1/2001 (1800 DM) schlechter als ein Marken PC Siemens PC Xpert A100 AMD 1.0 für 2498 DM?

    Ich habe mir nämlich beide Rechner:
    Siemes Xpert A100, AMD 1.0, DVD LW....
    Tchibo PC AMD 1.1 GHZ usw.

    Neu gekauft,wo sich bereits jetzt schon herausgestellt hat,das der
    billige Tchibo PC um einiges besser ist,als der teure Siemens mit MX 2 Grafik Karte. Der Siemens PC funktioniert seit dem neu kauf nicht mit einem LCD Monitor, das Bild schwimmt hin und wieder, es ist alles korrekt eingestellt. Das eingebaute Modem schaft nur ein Connect von 44000 ins Internet, so das dieser treuer Siemes PC derzeit nur noch die funktion eines Staubfängers aufweist.

    Sei nun mehr 8 Wochen warte ich darauf, das der Rechner vom s.g. Vor Ort Services repareirt wird.

    Problem mit dem Tchibo PC kann ich in keiner Art und weise verbuchen, läuft gut auch das eingebaute Modem sehr gut.

    Beim teuren Siemens PC war nicht einemmal ein Fax Programm dabei, bei Tchibo hingeben eins Namens BitWare was auch funktionen eines ABs hat.
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Hallo DiskuTeam...

    Naja, so ganz kann ich Dir da nicht recht geben...
    Auch Normalo.- und erstrecht NEU-Pcler können durchaus auf Rechner zugreifen die auf das persönliche "Verlangen" zugschnitten sind.

    Und preislich können diese Rechner selbst einem ALDI Rechner das Wasser abgraben!!!

    Warum also sind Aldi.- Lidl und PlusRechner sooo beliebt???
    Ganz einfach...

    ALLIN...

    Das ist es...

    Weil da alles drin ist.

    Also, Rechner von der Stange.

    Einmal...nie wieder!!!

    Dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen