1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Billige "Fertig"mods

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von RaBasta, 20. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBasta

    RaBasta Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    56
    Lasst uns mal bereits kanns Passable Gehäuse zussammentragen die bereits gut aussehen und auch für die Geldbörse gut sind...

    also hier ist mein vorschlag

    [​IMG]

    Für 75 Unken ohne Netzteil...

    Abmessung: 505 mm x 200 mm x 420 mm (T x B x H)

    Laufwerkeinschübe extern: 4x5,25", 2x3,5"

    Laufwerkeinschübe intern: 5x3,5" HDD

    Lüfter (optional): Vorderseite: 1x120mm
    Rückseite: 2x80mm

    Seitenteillüfter 80x80 transparent eingebaut!

    Lieferumfang: Kaltgerätekabel, Schraubensatz, Mainboard-Abstandshalter ,Rote Kaltlichtkathodenröhre.

    Sonstiges: 2x FrontUSB , 2x Frontsound.
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Zumindest nicht so weit oben. ;)
     
  3. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Seh sowas auch selten (bleuchtete Lüfter in der Front) :)
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ich habe auch drei 5,25" Laufwerke, und das Floppylaufwerk im 4. 5,25"-Schacht. Drunter sitzt der Wakü-Radi (120mm-Lüfter). Geht doch. Deine Lüfter sind natürlich in dem Sinne ungeschickt platziert, da ging Design eben vor Funktion. ;)
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ich habe drei Laufwerke... Bald vier ;)
    Und zwei Schächte sind wegen meiner Frontlüfter dicht.... Also bleibt mir nur das 901, weil ich sechs Laufwerkeinschübe brauch.
     
  6. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Was ist an dem zu klein? Willst Du 6 5,25"-Laufwerke unterbringen? Das CS601 hat 4 5,25" und 2 3,5" Schächte. Bei mir ist sogar ne Wakü drin. Warum also so eine Monsterkiste? :confused:
     
  7. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    also ich selbst würde den 901 auch vorziehen... eben wegen dem Platz.. ich weiß net aber der 601 wär mir noch zu klein....
     
  8. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ein Monster, in das sehr viel passt.
    Hat auch viel Fläche zum Modden. Ich bewege meinen Tower nur sehr selten, weil er so schwer ist... :p
     
  9. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Finde ich nicht. Ehrlich. Es ist einfach zu riesig. Das 601 hat perfekte Proportionen. Das 901 ist ein Monster. :rolleyes:
     
  10. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Viel schöner, als das 601 ist ja das 901-Case. :rolleyes:
    *genuggedacht*

    Gruß
    wolle
     
  11. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Es war ein Fragezeichen dran, gefolgt von der Bemerkung, daß es viel häßlichere Gehäuse gibt ... so, jetzt seid Ihr wieder dran: Deeeeenken! ... 3 ... 2 ... 1 ... los! :p
     
  12. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    08/15 hat nen negativen Beigeschmack. Und etwas negatives kann ich an einem 601/901 nicht feststellen. Es ist ein sehr gutes Case (deswegen haben es ja auch soviele).
    Ich "liebe" meinen 901er.... :D

    Gruß
    wolle
     
  13. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    des soll doch wohl net heißen, dass dieses vergilbte etwas, das ich mir damals gekauft habe häßlich war?!?!?!
    den CS601 würd ich net unbedingt als 08/15 case bezeichnen.... ehr als schlicht und elegant....
     
  14. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ich sehe keinen Widerspruch, ist aber auch egal. :)

    rabasta ist nicht in einer Case Galerie, sondern hier angetanzt, und nicht, um ein Design-Case darzustellen, sondern eine Liste solcher Cases zu erhalten. ;)

    Daß man mit einem solchen Case als Modder sehr wenig Freiheiten für eigene Mods hat, ist genau das Problem, das ich auch damit sehe. Die schönsten Mods sind doch die, wo jemand aus einem potthässlichen 08/15 Case (CS 601? Ok, es gibt viiiiiiieeeeeeel häßlichere ... :D) was Tolles gemacht hat.
     
  15. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    so, ich hab dein posting mal etwas unterteilt und auch die reihenfolge etwas abgeändert.

    Das ganze thema is etwas heikel...

    so, in der ersten zeile und im letzten satz hast du dich irgendwie selbst wiedersprochen...
    __________

    da geb ich dir recht... nur leider wird es in 99% der fälle einfach ignoriert
    __________
    Ja, abwertend ist es, ich wollte damit auch genau die leute ansprechen, die mit solchen cases eben genau bei moddingtech auftauchen und versuchen uhm zuernten, nur weil sie da n 3 farbigen LED-lüfter im NT haben.
    Die leute, die sowas nicht machen, sind mit der aussage (hab ich vorher auch schon erwähnt) nicht gemeint.
    __________
    Gefallen würde er mir auch, jedoch ist es in meinen augen sehr schwer sich mit einem solchen case als Casemodder darzustellen, da viel arbeit (fenster einbauen Lüsteu usw.) schon vorhanden sind.
     
  16. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    RaBasta,

    das Gehäuse ist schick. Wenn es in Punkto Nutzwert Deine Ansprüche erfüllt, schlag doch zu.

    Der Vorteil der Chieftec-Midi-Tower ist, daß sie schon ziemlich geräumig und gut konstruiert sind. Gilt auch für Casetek 1018, das ich noch einen Tick durchdachter finde.
     
  17. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Schemmy,

    es gibt kein "Kaufmodding", denn ein Gehäuse wie z.B. das TT Xaser 3 ist nicht "gemoddet" im Sinne von Case Modding, es ist ein Seriengehäuse. Am Begriff "modifiziert" allein möchte ich das nicht aufhängen, denn Case Modding bedeutet, sein Gehäuse selber mit Fantasie und Geschick umzubauen.

    Deshalb nenne ich Gehäuse wie z.B. das Xaser 3 lieber "Design-Gehäuse" - dann kommt "Modding" nicht mal mehr vor.

    Du kannst es auch so sehen: Solche Gehäuse haben die Verbindung mit dem Begriff "Modding" überhaupt nicht verdient. ;)

    Ich finde es aber problematisch, jemanden, der sich für ein Design-Gehäuse interessiert, gleich mit dem Begriff "Kaufmodder" zu bewerfen, denn das ist abwertend. Wenn jemand so ein Gehäuse will, warum denn nicht? Ein Xaser 3 in Silber würde mir auch gut gefallen, nur der Preis ist zum :kotz:.

    "Kaufmodder" kann man schimpfen, wenn jemand mit so einem Case in einer Case Modding Galerie antanzt, aber nicht hier. ;)
     
  18. RaBasta

    RaBasta Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    56
    ich modde nicht und habs auch nicht vor,

    faktum war infach nur das ich für 75 euro entweder n normales chieftec oder das gehäuse hier kaufen konnte..

    dieses gehäuse hat mir neben dem design eben auch in der ausstattung besser gefallen (audio anschlüsse vorne, mehr laufwerkt einschübe...)

    ausserdem fand ich die maske bei dem chieftecs midis weniger elegant...
     
  19. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ich modde, damit mein Case ein Unikat ist/wird. Wenn ich mir einfach ein Case kaufe, weiß ich, dass es Xmal irgendwo in D-Land/auf der Welt rumsteht.

    Aber ich habe nichts gegen "Kaufmodder". Ist halt nichts für mich.

    Gruß
    wolle
     
  20. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    naja, eigentlich ist das ein wiederspruch, den ich da eben aufgestellt habe....
    einerseits nennt man des kaufmodding
    anderer seits designgehäuse...

    ich will hier neimand persönlich degradieren bzw beleidigen oder sonst etwas!
    es ist einfach nur meine meinung, wer meint, sich soein gehäuse kaufen zu müssen, der soll es gerne machen. nur bitte, sollten diese personen sich nachher nicht als "die Casemodder schlechthin" darstellen. (betrifft dich ja nicht) nur leider ist es in sehr vielen fällen so und diese leute geben dann nicht nur an sondern meinen noch, dass sie was besonderes hätten-- gekauft...
    meiner meinung nach tuts dann auch schon n schlichtes gehäuse des von der verarbeitung gleich gut ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen