Billiger telefonieren: Die Fritz!Box als Least Cost Router

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Il Tedesco, 27. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Erwähnenswert wäre sicher auch gewesen, daß die Nutzung dieser LCR-Erweiterung keineswegs kostenlos ist. Oder haben die Kollegen von tecChannel.de das bei der Recherche ihres 15 (!) Seiten langen Artikels nicht herausgefunden? :aua:
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Verstehe ich jetzt nicht, was soll das kosten wenn Telefon-Sparbuch.de diesen Service kostenlos zur Verfügung stellt.
     
  3. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Ist leider nicht so. Schau ruhig nochmal genauer unter LCR Download nach. Du kannst es zwar kostenlos testen. Nutzt Du es aber dauerhaft, steht dort ebenso:

     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Naja so wie ich das auf der Website verstehe ist das freiwillig ob du etwas zahlst oder nicht.
     
  5. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Leider steht aber nicht da, was passiert, wenn man nicht zahlt. Wählt er dann die teuersten Verbindungen? :eek:

    Und wenn man von "Kostenbeitrag für die Nutzung des LCR Updaters" spricht - und nur die Höhe offen läßt - klingt das für mich nicht nach Wahlmöglichkeit. Zumal eine gesonderte Testversion samt DeInstallation angeboten wird.

    Außerdem wird auch erwähnt, daß einige spezifische (Telefon-) Daten des Nutzers zum Server von telefon-sparbuch.de übertragen werden. Ich nehme an, daß die LCR -Funktionen nach nicht erfolgter Zahlung oder Ablauf des Testzeitraums deaktiviert werden (per automatischem Tarif-Update). Wenn der Nutzer das nicht merkt, wird´s u.U. erst richtig teuer ...

    Sollten andere Nutzer Genaueres wissen, wäre ich für Hinweise dankbar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen