". bin" womit entpacken?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von knick, 7. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knick

    knick Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    93
    Hallo,

    könnte mir bitte jemand sagen, womit dateien/archive etc., die als Dateiendung ". bin" haben, entpackt (entzippt?) werden können?

    Es gibt so viele Programme (Winzip/rar/ace usw.) und ich habe null Ahnung, welches man verwenden sollte/könnte!

    Vielen Dank und sorry für die primitive Frage
     
  2. knick

    knick Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    93
    Vielen Dank an alle für die prompten Antworten!

    War in der Stadt einkaufen, deswegen der späte Dank.
    Momentan hielte ich es für richtig, dass ich mich mit der Materie (Endungen, WINISO, Isobuster) beschäftige, damit ich dabei auch was lerne. Wenn's nicht weitergeht, Woiso, komme ich gerne auf Dein Angebot zurück.
    Damit es auch nicht den Eindruck entsteht:
    "Die Klugen lassen sich von den Dummen bedienen; aber Ich, der Grosse Gelehrte Wu, lasse mich von den Klugen bedienen!"
    (aus E.Ionescos "Der Tag des Grossen Gelehrten Wu")
    Bitte nicht missverstehen...
    Einen schönen Abend noch
     
  3. Woiso

    Woiso Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    385
    Für Bin-Dateien nehme ich den IsoBuster 0.99.8 (Freeware),
    die aktuelle Version 1.6.. ist aber Shareware.
    Ich könnte dir die Setup.exe schicken.....
     
  4. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    *.bin ist ein CD-image format (kein gepacktes format) und öffnen kannst du CD-Images z.b. mit WINISO oder andere programme die CD-Images unterstützen.
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen