1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS auf default setzen.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von dralban7, 28. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dralban7

    dralban7 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    75
    Hi,

    habe ein BIOS von...

    Dell Computer Corporation
    System Optiplex Gn+ 5233L EM Setup
    BIOS Version A10

    Würde gerne auf "default" zurück setzen.
    Grund:
    Disketten-Laufwerk und CD-Rom werden erkannt. CD-Rom ist 1. und Disketten-Laufwerk 2. Bootquelle. Doch der Rechner bootet immer von der Festplatte.

    Bin mit meinem Latein am Ende.

    Eine Idee???

    Vielen Dank
    Karl
     
  2. Hugo99

    Hugo99 ROM

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    6
    Bevor du das Ding aus dem Fenster wirfst, geb mir mal dein Bios, weil meins defekt ist. ich hab einen 266 von Compaq mail mir auch an hermann99@unicum.de
     
  3. dralban7

    dralban7 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    75
    Ich glaube auch bald, daß das Board kaputt ist.

    1.) Das Datum im Jahr 1998. Jetzt ist es schon im Jahr 2001, weil die Uhr so rennt. :-)

    2.) Bootfähige Medien habe ich eingelegt. Im Disketten-Laufwerk eine Boot-Diskette und im CD-Rom eine Suse 8.1 CD.
    Das dürfte ausreichen.

    3.) Wie können die Geräte denn "nicht richtig angemeldet" sein???
    Die sind doch vom BIOS erkannt. Nach dem Windows NT gestartet ist, kann man auf die CD und Diskette voll zugreifen.

    Naja, werde schauen, ob es hilft, wenn ich das Ding aus dem Fenster schmeiße. ;-)

    Danke.

    Gruß
    Karl
     
  4. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Hört sich an, als ob du keine Bootfähigen Medien eingelegt
    hast, bzw. das Deine Geräte nicht richtig angemeldet sind.
    Das mit der Uhr, ganz ehrlich, noch nie gehört und
    unvorstellbar für mich :-)
    Hast Du Dir da nicht vielleicht ein kaputtes Board ans Bein
    gebunden ? Hmmm, auf jeden, sehr komisch !

    Gruß Dario
     
  5. dralban7

    dralban7 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    75
    Hi, Dario,

    habe es nun gemacht.

    Du hattest Recht gehabt.

    Nun habe ich alle Einstellungen wieder vor genommen.

    Doch leider passiert folgendes:

    1.) Die Uhrzeit im BIOS rennt in einem Höllen Tempo, d.h. die Sekunden sind kaum mehr zu sehen, weil Sie so schnell wechseln.

    2.) Leider bleibt das alte Problem wie vorher. Egal wie die Bootreihenfolge ist.

    Noch eine Idee???

    Danke euch.

    Gruß
    Karl
     
  6. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Brauchst nur den Rechner vom Stromnetz nehmen,
    alternativ kannst Du direkt am Netzteil Deinen
    PC ausschalten ( am Gehäuse selber bringt nix! ),
    dann nimmst Du die batterie für ca. 1 min. vom Board
    und geloescht sind die Einstellungen Deines Bios.

    Gruß Dario
     
  7. dralban7

    dralban7 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    75
    Hi, Bobby,

    ich habe leider kein Handbuch, da ich den Rechner geschenkt bekommen habe.

    Mein Boot-Devices hatte ich auf dieser Reihenfolge:
    1. CD-Rom
    2. Diskette
    3. Festplatte

    Mein Bios erkennt alle 3 Geräte an, d.h. die Festplatte ist Master im Primary und der CD-ROM ist Master im Secondary...

    Da ich mich mit dem BIOS überhaupt nicht auskenne, folgende Fragen von meiner Seite:

    1.) Wo finde ich den J1-Jumper? Du sagst: "Wichtig: Den PC dann nicht booten!". Den Jumper stecke ich doch nicht im laufenden Betrieb um, oder? D.h. erst den Rechner runter fahren, dann Jumper umstecken, dann einige Minuten warten und dann nach einigen Minuten wieder booten???

    2.) Ich habe eine "runde" Batterie gefunden. Das müßte die BIOS-Batterie sein. Das würde ich dann raus nehmen und dann für einige Sekunden mit einem Draht überbrücken.

    3.) Was bewirken denn die Schritte "1" und "2" beim BIOS. Er setzt dann automatisch auf "default" zurück??? Oder muß ich danach noch was machen?`

    4.) Im BIOS finde ich leider keine Einstellungs-Möglichkeiten für "default-Umstellung". Ist das bei manchen BIOS üblich oder habe ich nur etwas übersehen.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Karl
     
  8. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    HI,

    schon im Handbuch zum Mainboard nachgeschaut, da sind die verschiedenen Einstellungen beschrieben.

    Such mal nach: "Boot Devices" , dort stellst du dann die gewünschte Bootreihenfolge ein.

    Ansonsten kannst Du den J1 - Jumper umstecken, für ein paar Minuten. <B>Wichtig: Den PC dann N I C H T booten! </B>

    Oder Du nimmst die Biosbatterie raus und überbrückst die Anschlüsse der Batterie für ein ca. 10 Sekunden.

    Den Rechner solltest Du hierbei vom Netz getrennt haben.

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen