1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

bios bei dell

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SimKing, 7. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    hi

    ich bin mal bei meinem dell-pc ins bios, doch ich sehe da nur sehr wenige einstellungsmöglichkeiten, und kaum welche, die sich auf die performance des systems auswirken könnten. nun wollte ich fragen, wie ich an mehr einstellungsmöglichkeiten komme, ob ich vielleicht etwas übersehen habe oder ob jemand dasselbe problem hat mit einem dell-pc. übrigens, das mit dem jumper-umsetzen auf dem mainboard hab ich bereits gemacht, doch soviel ich weiss, ist das einzige, was man dann machen kann, ein neues passwort für den zugang zum bios zu definieren, und ich glaube, dass ich das nicht muss, da ich ja im bios war, aber halt einfach zu wenig einstellungsmöglichkeiten hatte.

    thx für antworten

    greez
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Die Dell-, Aldi & Co.-Fertig-PCs haben meist nur eingeschränkte Möglichkeiten im Bios.
    Die Kisten kann man nur kaufen und so nutzen, wie sie sind. Tuning oder Aufrüsten geht meist nicht.

    Gruß, Andreas
     
  3. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    ich weiss, dass das dell-bios eingeschränkt ist, aber die eine oder andere tuning-möglichkeit ist meines wissens nach doch dabei
     
  4. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Mein letzter Rechner war auch einer vonn Dell. Da kannst du nichts entscheidenes verstellen. Von solch wichtigen Sachen wie Bootreihenfolge mal abgesehen. Auch ein Überflashen funktioniert leider nicht. Damit musst du dich leider abfinden.
     
  5. don lupo

    don lupo Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    215
    Also Dell-Rechner mit Aldi-Kisten zu vergleichen ist echt ein starkes Stück :) Alleine was Auswahl der Komponenten und Qualität der Verarbeitung angeht schlägt Dell so ziemlich alles, was mir je untergekommen ist. Sicher, das Bios hat weniger Möglichkeiten zum Tuning, aber für eine Maschine die einfach nur stabil und problemlos laufen soll ist das auch nicht notwendig. Seit unser Konzern (Baubranche, ca 30.000 Beschäftigte in Europa) von Compaq auf Dell gewechselt hat, verzeichnen die EDV-Supportabteilungen einen gewaltigen Rückgang an Hardware-bedingten Störungen.

    Mitunter ist es besser, wenn man ein paar Schrauben weniger hat, an denen man drehen kann, da hat man weniger Möglichkeiten, Schaden anzurichten.

    Grüße, Lupo
     
  6. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Gut, das würde ich so unterschreiben. Was die Stabilität betrifft, konnte ich mich bei Dell bisher nicht beschweren. Nur dass das Aufrüsten nahezu ausgeschlossen ist und immer noch an Intel festgehalten wird, hat mich dann von Dell Abstand nehmen lassen.
     
  7. don lupo

    don lupo Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    215
    So kann jeder auf das zurückgreifen, was ihm am ehesten liegt: der Eine möchte eine Maschine zum basteln, tunen und schrauben, der Andere möchte eben genau das nicht.
    Gott sei Dank ist der Markt in dieser Beziehung so groß, daß jeder auch das finden kann, was er will.

    Grüße,
    don lupo
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hab ich das getan? Nö, ich habe nur beide in einen Topf geworfen bezüglich einer ganz bestimmten Eigenschaft - zu recht.
    Mir kommt jedenfalls kein Rechner ins Haus, an dem ich nicht selber ALLES was es gibt verstellen kann, wie es mit gefällt.

    So ein Desaster wie mit der FSC-Machine-from-Hell hätte es vermutlich von Dell nicht gegeben, da stimm ich mal zu (u.a. weil sie blöderweise keine AMD-Rechner vertreiben...)
     
  9. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Welches Desaster? Das habe ich nicht mitbekommen.
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Na die offensichtlich mangelhafte Kühlung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen