1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

BIOS bootet nicht nach höherer Taktrate

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von bastelhans, 13. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi!

    Ich habe im BIOS (Award) die Taktrate von PII 350 MHz auf PII 400 MHz verstellt, da ich dies für richtig hielt. Der Prozessor ist aber ein Celeron. Nun bootet der Rechner nicht mehr. Das heist: nach Neustart bleibt der Monitor schwarz, es kommt kein POST, ich kann nicht mit "Entf" ins BIOS um die Änderung rückgängig zu machen.

    Hat jemand einen Tip für mich, wie ich wieder ins BIOS komme?

    Danke vorab!
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Das sind die ungeschriebenen Regeln...;)

    Gute Nacht...
     
  3. Wolle,

    Danke für die schnelle Antwort. Ich habe in der Zwischenzeit das Motherboard handbuch gefunden(rumwühl & schwitz)! Darin steht:
    Bei Bootproblemen nach der Taktratenänderung muß die Home (Pos1) Taste beim Anschalten für 5 Sekunden gedrückt werden, dann bootet das System mit niedriger "System speed" und die BIOS Settings können geändert werden.

    Es bleibt halt dabei: Never touch "a winning team", oder hier "a stable running system, though slow".

    Ich bin gerettet.........und geh' jetzt in' s Bett.

    Merci nochmal und Gute Nacht.........

    der Bastelhans
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Tue mal die Batterie des Mainboards für ne Zeit raus... Oder schau im Handbuch nach gewissen Jumperbelegungen, um das BIOS zu reseten...

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen