1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios bootet nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Martin12345, 2. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich habe bei mir ein AMI Biosupdate gemacht. Jetzt funzt garnichts mehr. ich bekomme nicht mal ein Bild. Ich habe ein MSI Board mit D-Led. Das zeigt ja den gesamten bootvorgang an, aber jetzt werden gleich alle lampen grün, als ob das Bios übersprungen wurde. Muss ich das Bios jetzt zu msi schicken lassen und neu programmieren lasen?????
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    lol, gleiche idee zur gleichen zeit, nur das deine etwas weitreichender ist :D
     
  3. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    wenn das board ein boisflash via F2 taste beim booten akzeptiert, wäre ein "blindes" flashen möglich.
    Diskette mit richtigem Bios vorbereiten und ab gehts :D
     
  4. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Aha! Wieder was gelernt! :-)
     
  5. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Dann hoffe, daß der BIOS - Chip nicht aufgelötet ist...
    Versuche, ob Du in runterbekommst und wende dich an den Hersteller, ob er dir einen neuen besorgen kann. Es könnte es sich lohnen, mal bei www.bios-info.de reinzuschauen!
    Ciao
    Cybermat
     
  6. Geht ja nicht, sehe ja kein bild, kann dadurch kein biosupdate machen!!
     
  7. Ich habe den Fehler gefunden. Ich habe ein falsches update von einem anderen board genommen. Was kann ich jetzt machen??
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Naja, viel andere Varianten sind auch nicht möglich - Hotflash wäre noch machbar oder professionelle Hilfe.

    MfG Steffen
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, du kannst auch "blind" flashen, wenn dein Rechner noch auf das Diskettenlaufwerk zugreift. Dazu brauchst du die Boot-Diskette mit dem alten BIOS-File und dem Flashutility. Zusätzlich kannst du eine autiexec.bat erstellen, die den Ablauf des Flashens automatisiert - Inhalt :

    flashutilityname biosfile /sn /py

    z.B amifl645 old.rom /sn /py

    MfG Steffen
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    hallo martin,
    hast du beim flashen dein altes bios file gesichert ?

    oder ist es eventuell auf der cd-rom zum board ?

    wenn ja, versuchen zurückzuflashen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen