1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios defekt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von computernarr, 9. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. computernarr

    computernarr Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    163
    Hi Leute,
    So ich habe ein Leadtek WinFast K7NCR18D Pro
    Habe schon eigentlich alles durchgetestet
    - Netzteil
    - Grafikkarte
    - Monitor
    - Ram
    - Festplatte
    - DVD-Rom

    Nur halt nicht Mainboard oder CPU!

    Problem:
    Wenn ich den Rechner starten will dann bleibt der Monitor schwarz. Erst nach mehrmaligen ein und ausschalten bekomme ich ein Bild! Also ich Windows XP Prof installen wollte schaltete sich der Monitor einfach während der installation ab und ging auch nicht mehr!(Die Lüfter drehten noch) Das war an der gleichen stelle ungefähr.(Zweimal getestet).

    Ich frage mich ob das, dass BIOS sein kann oder doch was anderes was ich bisher nicht denke das es das ist.
     
  2. computernarr

    computernarr Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    163
    Weiß keiner ne Lösung oder vermutung?
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast du das BIOS mal zurückgesetzt (RESET per Jumper) ? Seit wann tritt der Fehler auf ? Lief das System schon mal ? Was hast du für eine CPU ? Welches Netzteil ?
     
  4. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Welche Speicher hast Du bislang benutzt? Auf welchem Takt läuft der aktuell? Hast Du den Speicher auch mal untertaktet? Wie hast Du den Speicher getestet?

    Ich würde zunächst mal auf den Speicher tippen, aber das ist nur eine vage Vermutung.

    Und bitte poste mal Deine ganze Config.

    Gruß, Jogy
     
  5. computernarr

    computernarr Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    163
    Den Speicher habe ich in einem anderen Rechner normaler Weise drin! Läuft da auch völlig normal
    Corsair CL2 PC400

    Das System lief das letzte mal vorm halben Jahr!
    Allerdings hab ichs nur 15 Minuten da benutzt!
    CMOS hab ich auch zurück gesetzt!
    CPU ist ein Athlon XP 2500+
    Netzteil noname 400W
    12V 14A
    5V 20A
    3,3 20A

    Ich hab schon ein neues BIOS ausprobiert leider ohne erfolg auch die BIOS batterie brachte kein erfolg!

    Das Netzteil hatte ich schon gegen ein anderes Netzteil getauscht gehabt 420W hat aber die gleichen anderen Werte
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also erstma würde ich da sowieso n anderes netzteil reinmachen...auf KEINER der schienen liegt es über den AMD-mindestanforderung für systeme mit über 1GHz

    könnte auch ein typisches kaltstartproblem sein...und das kommt meistens vom NT oder vom Mainboard oder aus einer kombination von beiden.

    aber da das NT sowieso gelinde gesagt unter aller *** ist (weil auch noch noname) würde ich da den fehler suchen..

    hast du keine vernünftiges markennetzteil zur hand (aus den rechnern von verwandten/freunden/bekannten)?
     
  7. computernarr

    computernarr Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    163
    Hab hier noch ein Enermax 350W in einem anderen Rechner
    Hab versucht mit Partition Magic eine Partition zu erstellen dabei ging dann einfach der Bildschirm aus!
    Als ich ne Festplatte anklicken wollte 2 mal getestet
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    dann probier es mal mit dem enermax..das taugt was
     
  9. computernarr

    computernarr Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    163
    Leider brachte das andere Netzteil auch kein Erfolg mit sich(Enermax)
     
  10. computernarr

    computernarr Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    163
    Weiß keiner mehr was es sein könnte?
     
  11. computernarr

    computernarr Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    163
    Nach einem halben Jahr habe ich mich mal wieder damit befasst

    nachdem wechsel des BIOS-Chips wurde keine Verbesserung erzielt
    Allerdings glaube ich dass, das irgentwie was mit dem Festplattenzugriff zutun hat! Weil wenn ich partion Magic gestartet hab und nach der Festplatte gesucht hab da stürzte der Rechner ab!
     
  12. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Nach deiner Schilderung hätte das Mobo ne Macke. Möglich wäre aber wohl auch ein Hitzeproblem (CPU>Kühler).
     
  13. Stormdevil

    Stormdevil Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    93
    Liste bitte mal Deine Hardware mit "allen" Einzelheiten auf, damit man dir vernünftig helfen kann...

    Hellsehen, wie Dein System zusammengesetzt ist, kann hier keiner. :D

    Obwohl sich manche bemühen :eek:

    Könnte auch die Platte sein... oder hastze die schon getestet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen