1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios Einstellung Problem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von cavessa, 26. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Hallo,

    habe ein ASUS K8V SE Deluxe Board und einen Infinion DDR400 Speicher.

    Habe in letzter Zeit immer häufiger Systemabstürze und habe nun den MEMTEST86 drüber laufen lassen: keine Fehler.

    Er zeigt mir aber im Testprogramm an:

    -----------------------
    Settings: RAM: 200Mhz (DDR400)
    -----------------------

    Im Bios habe ich Auto eingestellt gehabt und habe es jetzt auf Manual gestellt und auf DDR400

    Er zeigt im MEMTEST86 immer noch 200 Mhz an und im Bios auch.

    Woran liegt das ?

    Habe den Rest alles auf Auto gelassen.


    Danke schonmal im vorraus.

    mfg



    PS: Habe die neueste Bios Version...
     
  2. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    Das liegt daran das DDR400 einen realen Takt von 200Mhz hat.
    DDR2 400 hat zum Beispiel nur 100Mhz.

    Dein MemTest zeigt das schon richtig an
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Wenn der RAM ok ist, solltest du mal die Temperaturen von CPU, Festplatten, Motherboard (Northbridge), Grafikkarte und des Gehäuses innen kontrollieren. Wenn die Abstürze erst nach einiger Zeit unkontrolliert, oder bei Volllast kommen, liegt ein Temperaturproblem nahe.
     
  4. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Danke. Die Abstürze kommen auch ohne wenn er fast im ruhezustand ist.

    Die Temperaturen sind OK.... Aufjedenfall vom Motherboard. Habe so eine Software laufen die das prüft. Von der Grafikkarte kann ich es nicht sagen.

    Kann es sein dass irgendwelche Komponenten einfach nicht zusammenpassen. Habe ihn selbst zusammengestellt. Habe schon mehrere PC´s zusammengebaut und hatte nie Probleme.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Wäre möglich. Fang mal mit dem RAM an. Den in einen anderen PC einsetzen oder anderen nehmen. Auch mal die RAM-Riegel einzeln im PC testen. Vielelicht liegt es nur an einem. Memtest guckt ja nur nach RAM-Fehlern, nicht nach Inkompatiblitäten im weiteren Sinne.
    Du weisst ja bestimmt, dass man die Settings im BIOS erstmal auf langsamerre Werte stellt, bis alles stabil läuft und erst danach an die optimalen Einstellungen rantasten. ;)
     
  6. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    Die neusten Teiber installieren, aber keine Betas, wir wollen ja wissen woran es liegt.
    Dann verschiedene Benchmarks. Grafik/Speicher/CPU
    Schau dir an ob deine CPU genug Strom bekommt.

    Es kann so vieles sein. Versuch einzelne Dinge aus zu schließen
     
  7. Oblivion

    Oblivion Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Hilfreich wäre auch wenn du mal dein System genau definierst, d.h. welche komponenten genau drinnen sind, am besten wär du ladest dir mal das PC-Analyser runter und postest das hier rein. Und dann poste auch noch dein NT + Ampere werte
     
  8. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Also ich habe im Bios alles auf "Auto" gestellt. Weiß nä,lich nicht was die Standardwerte sind.

    Hier sind die Daten aus dem PCAnalyser:

    PC Analyser OEM Windows v1.5.1 - DEMO (C) 2003-2004 Devid Espenschied und Sven Bergemann
    Lizenz/Datum/DB: Demo / 27.02.2005 17:32:14 / OK
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    CPU 01 : AMD Athlon 64 2000+, 2203 MHz (2202,97 MHz = 11,0 x 200,27 MHz)
    CPU 01: Kern/Sockel : Clawhammer / Socket 754
    CPU 01: Cache : L1: 64 KB + 64 KB, L2: 512 KB, L3: 0 KB
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    System : To Be Filled By O.E.M.
    Mainboard : ASUSTeK Computer Inc. K8VSEDX
    BIOS Typ : AMI-Hiflex, V6.01
    BIOS Version/Datum : 1006.001 / 01/19/2005
    BIOS ID : 63-0601-000002-00101111-011905-ATHLON64
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Plug and Play : ja, Signatur : $PnP, Version: 1.0, Adresse: F000h:5BF0h
    SMBIOS : ja, Signatur : _SM_, Version: 2.3, Adresse: F000h:BC30h
    DMI : ja, Signatur : _DMI_ Revision: 2.3, Adresse: F000h:BC40h
    ACPI : ja, Signatur : RSD PTR, Revision: 1.0, Adresse: F000h:A880h
    Multiprozessor (MP) : ja, Signatur : _MP_ Revision: 1.4, Adresse: F000h:F780h
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Chipsatz : VIA VT8385 (K8T800)
    Speicher gesamt : 512 MByte, 1 Modul
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Grafik 01: Karte : unbekannt
    Grafik 01: Chipsatz : nVidia, GeForce2 MX 100/MX 200 (NV11DDR)
    Grafik 01: Speicher : 64 MB
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Sound 01: Karte : unbekannt
    Sound 01: Chipsatz : VIA, VT8233/A/8235 AC97 Audio Controller
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Betriebssystem : Windows 2000 Professional
    Version / SP / Build : 5.0 / 4.0 / 2195
    Betriebssystempfad : E:\WINNT
    Computername : HEADU
    Domäne/Arbeitsgruppe : k.A.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    LW Bezeichnung Kapazität Frei Typ Dateisystem/Quelle
    A: --- 0 MByte 0 MByte Wechselmedium ---
    C: --- 4000 MByte 1636 MByte HDD NTFS
    D: --- 34992 MByte 12631 MByte HDD FAT32
    E: --- 78230 MByte 32310 MByte HDD NTFS
    F: --- 0 MByte 0 MByte CD-ROM ---
    G: --- 0 MByte 0 MByte CD-ROM ---
    H: --- 0 MByte 0 MByte CD-ROM ---
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    LW Interface SCSI-ID Typ Kapazität SN SMART Bezeichnung
    01 IDE --- HDD 117239 MByte -DEMO- -DEMO- Maxtor 6Y120L0
    02 IDE --- CD 0 MByte -DEMO- -DEMO- TOSHIBA CD-ROM XM-6402B
    03 IDE --- DVD 396 MByte -DEMO- -DEMO- TSSTcorp CD/DVDW TS-H552B
    04 SCSI 3|0|0|0 DVD 0 MByte -DEMO- -DEMO- GenericDVD-ROM
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Bus Dev Func Vendor Device SubVendor SubDevice Bezeichnung
    (00 | 00 | 00) 1106h 3188h 1043h 80A3h VIA VT8385 (K8T800)
    (00 | 01 | 00) 1106h B188h 0000h 0000h VIA VT8237 (K8T800)
    (00 | 07 | 00) 1106h 3044h 1043h 808Ah VIA OHCI Compliant IEEE 1394 Host Controller
    (00 | 0D | 00) 10ECh 8139h 11F6h 8139h Realtek RT8139 (A/B/C/813x) Fast Ethernet Adapter
    (00 | 0F | 00) 1106h 3149h 1043h 80EDh VIA VT8237 (KT600) SATA Raid Controller
    (00 | 0F | 01) 1106h 0571h 1043h 80EDh VIA VT82C586A Apollo, Funktion 1: IDE-Bridge
    (00 | 10 | 00) 1106h 3038h 1043h 80EDh VIA VT82C586A, Funktion 2: USB Bridge
    (00 | 10 | 01) 1106h 3038h 1043h 80EDh VIA VT82C586A, Funktion 2: USB Bridge
    (00 | 10 | 02) 1106h 3038h 1043h 80EDh VIA VT82C586A, Funktion 2: USB Bridge
    (00 | 10 | 03) 1106h 3038h 1043h 80EDh VIA VT82C586A, Funktion 2: USB Bridge
    (00 | 10 | 04) 1106h 3104h 1043h 80EDh VIA USB 2.0, Enhanced Host Controller
    (00 | 11 | 00) 1106h 3227h 1043h 80EDh VIA VT8237 (K8T800), ISA Bridge
    (00 | 11 | 05) 1106h 3059h 1043h 80B0h VIA VT8233/A/8235 AC97 Audio Controller
    (00 | 18 | 00) 1022h 1100h 0000h 0000h AMD Opteron NorthBridge, HyperTransport config
    (00 | 18 | 01) 1022h 1101h 0000h 0000h AMD Opteron NorthBridge, Address map config
    (00 | 18 | 02) 1022h 1102h 0000h 0000h AMD Opteron NorthBridge, DRAM config
    (00 | 18 | 03) 1022h 1103h 0000h 0000h AMD Opteron NorthBridge, Miscellaneous config
    (01 | 00 | 00) 10DEh 0111h 0000h 0000h nVidia GeForce2 MX 100/MX 200 (NV11DDR)
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    NIC 01: Name : NDIS 5.0 driver
    NIC 01: Typ/MAC : Typ : Ethernet, MAC : -DEMO-
    NIC 01: IP : DHCP : nein, IP : 192.168.123.10/255.255.255.0, GW : 192.168.123.254
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Spannungen:

    +12V - 11,904V - 12A
    +5V - 5,053V - 23A
    +3,3V - 3,312 - 20 A
    VCore: - 1,518V

    -5V - 1A
    -12V - 1A
    +5VSB - 2A

    Habe eigentlich von allen die neuesten Treiber. Über USB nutze ich nur die Maus, sonst eigentlich nichts.


    mfg

    Netzteil: 350 W
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    das Netzteil ist auf der 12 Volt Leitung sehr schwach und könnte der Auslöser sein.
    mfg ossilotta
     
  10. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Und was mach ich dagegen ?

    Neues Netzteil ?
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wenn die Möglichkeit besteht, mal ein anderes Netzteil gegen Kaution ausleihen.
    Ansonsten eins mit entsprechenden Werten anschaffen. Alles weitere dazu im Netzteilthread unter Hardware/Hardware allgemein
    mfg ossilotta
     
  12. Oblivion

    Oblivion Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Aber schau wirklich dass du dir das irgendwoher organisieren kannst, weil es MUSS nicht das Netzteil sein, schaut zwar sehr danach aus, aber wie gesagt es muss net sein
     
  13. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Dann geh ich mal auf die Suche....
    Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen