1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios einstellung ??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von schmuka, 23. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schmuka

    schmuka Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    71
    Hallo zusammen,
    Ich habe da mal wieder fragen mit denen ich nerven muss. Ich hab ein Micro-star,VIA Apollo KT133 PCI Chipset, Award Modular BIOS v6.00PG Board...grins...weiß nicht ob das hier alles von bedeutung ist ( habs mal reinkopiert) und 256 MB Ram PC 100 ( andere hatte ich bisher nicht)
    Wie stelle ich jetzt optimal das Bios ein ????
    Mir sagt er bei drei offenen programmen ( Netzwerkverbindung, AIM und Photoimpact) das der virtuelle Speicher zu klein sei.

    Wer kann mir da helfen ?

    Danke und Gruß

    Gaby
     
  2. spitfiremk5

    spitfiremk5 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    398
    die seite für so gut wie alle bios-fragen:
    http://www.bios-info.de/

    gruss
     
  3. jgoellnitz

    jgoellnitz Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2002
    Beiträge:
    22
    Hallo Gaby,
    schau mal hier nach: http://www.pcwelt.de/downloads/sonstiges/tabellen,texte,listings/9490/.
    Aber soweit ich mich ganz schwach an meine Ausbildung erinnern kann, wird der virtuelle Arbeitsspeicher im Windows eingestellt.

    MfG Jens
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Hi!
    Der virtuelle Speicher wird in Windows verwaltet, im Bios brauchst Du nichts dergleichen einzustellen. Damit ist die Auslagerungsdatei gemeint. Bei Win98: Systemsteuerung->System->Leistungsmerkmale->Virtueller Arbeitsspeicher.
    Normalerweise sollte Windoof den virtuellen Speicher automatisch verwalten, dann gibts auch keine Probleme. Dazu muß aber genügend Festplattenplatz frei sein, vorzugsweise auf Laufwerk C, wo im Normalfall Windows installiert ist.
    Gerade Grafikprogramme brauchen viel Speicher, daher wird die Meldung wohl hauptsächlich von PhotoImpact stammen.

    Wenn der Virtuelle Speicher schon auf automatisch eingestellt ist
    und auch die Festplatte genügend Reserven hat, solltest Du mal den Datenträgercachespeicher begrenzen, da der auch immer automatisch verwaltet wird was bei Win98 meist nicht richtig klappt, aber welches Windoof hast Du überhaupt?
    Gruß, Andreas
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 23.04.2002 | 09:21 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen