1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios Einträge Teilweise gesperrt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SING, 9. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SING

    SING Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    36
    Hallo Zusammen,

    kann es sein, dass der Hardware hersteller Teile des Bios versteckt?. Ich habe dieses Problem mit einem Compaq Notebook. (Phoenix Bios Vers 4.06 release mitte 2001). Jedenfalls kann ich keine Powermanagement Settigs und vieles anderes mehr treffen. Falls der Hersteller diese Settigns ausblendet gibt es eine Möglichkeit sie zu"reaktivieren"?
    Vielen Dank für Eure Hilfe

    SING
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    sicher gibt es soetwas. meistens bei systemen mit recovery. da ist das betriebssystem mit dem bios gekoppelt und man klann akum hardware änderungen vornehmen
     
  3. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ja, das stimmt leider.

    Rate mal wieso das Teil bei AWARD "Modular BIOS" heißt?

    Genau: Die Hersteller können sich aus einem großen Pool an
    Funktionen diejenigen raussuchen, die sie für integrationswürdig
    halten. Das heißt aber nicht, das Du diese nicht nutzen kannst.
    Bisweilen sind diese Funktionen eben nur "gesperrt". Dann kann
    man mit speziellen DOS-Tools noch was machen. Schwierig wirds
    wenn sie erst gar nicht in den BIOS-Code integriert wurden.
    Ich habe allerdings keine Ahnung, wie die Hersteller das von
    Fall zu Fall handhaben. (ASUS ist aber z.B. bekannt dafür
    großzügige Einstellungsoptionen für die Anwender zur Verfügung
    zu stellen)

    Gruß
    Robert
     
  4. Bowman

    Bowman ROM

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    7
    Salut, sowas machen einige Hersteller, z.B. auch Dell, deren Verkaufsrechner (nicht die aus den Zeitschriften-Tests) sind abgrundtief langsam, und in dem speziell angepaßten Bios ist meistens nichts zu holen. Im Phoenix-Bios gibts aber eh weniger Einstellmöglichkeiten als Ami oder Award. Habe bei den Dell-Rechner noch keine Möglichkeit gefunden, die ausgeblendeten Funktionen zu erreichen, die Mainboards laufen nur mit Updates von Dell.
    Tschau
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen