1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS erkennt 80GB-Festplatte nicht, aber 40GB-Festplatte

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Frage_Michael, 30. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Frage_Michael

    Frage_Michael ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo Forum!

    Ich habe eine 40-GB-Festplatte durch eine 80-GB-Festplatte ersetzt. Die alte Festplatte wurde in ihrer vollen Größe erkannt, d.h. das BIOS (Asus P2B-F Award Bios Revision 1012) unterstützt Festplatten > 32GB. Trotzdem aber wird die neue Festplatte nur dann erkannt, wenn ich den Jumper auf "32GB Clip" setze.
    Die Festplatte ist das einzige Device an dem IDE-Bus und ist als Master gejumpert.

    Das BIOS bleibt stehen mit der letzten Meldung "Primary Master: LBA, UDMA 2,", es sei denn eben, die Festplatte ist auf nur 32 GB gejumpert; dann läuft alles einwandfrei.

    Vielleicht hängt das Problem mit dem UDMA-Modus zusammen? Weiß jemand Rat?
    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Frage_Michael

    Frage_Michael ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Danke für den Tipp. Heute komme ich nicht mehr dazu, nachzuschauen. Sobald ich es überprüft habe, sag ich Bescheid, ob das das Problem war.
    Guten Rutsch!
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590

    Das Problem liegt nicht am BIOS, sondern an der Stromversorgung, wenn sich der Rechner gleich nach dem Start wieder selbstständig ausschaltet.
    Es könnte eine Fehlerspannung sein, sie fälschlicherweise vom ATX-Mainboard als Abschaltbefehl verstanden wird. Oder ein Kurzer. Mach mal das Gehäuse auf, ob es irgendwie verbrannt riecht, oder auf dem Mainboard Bauteile Flüssigkeit verlieren (defekte Elkos).
     
  4. Frage_Michael

    Frage_Michael ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Tja, jetzt ist der Rechner ganz kaputt. Hab mich an die Anleitung von Asus gehalten, und jetzt lässt er sich nicht mehr einschalten, d.h. er schaltet sich nach ca. 1 Sekunde selbst wieder aus.

    Es gibt doch Geräte, mit denen man das alte BIOS wieder zurückflashen kann, oder?
     
  5. Frage_Michael

    Frage_Michael ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Danke, ich werd's mal probieren. Auch wenn die nächste BIOS Grenze nach 32GB ja erst bei 128 liegt.

    Vielen Dank für alle Beiträge!
     
  6. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
  7. Frage_Michael

    Frage_Michael ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Mainboard : ASUS P2B-F

    BIOS: Award BIOS mit der Revision 1012 von der Asus-Homepage
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Was für ein Mainboard? Bios-Version?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen