1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS erkennt die Festplatte nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tubs899, 15. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tubs899

    tubs899 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Wer kann mir helfen oder hatte schon das gleiche problem?
    Ich benutzte eine western digital caviar 31200 mit 2484 Cyl. 16 heads 63 sec. Und 1281,9 mb grösse wie auf der platte beschrieben!

    Mein bios ist ein award modular bios v4.50PG 1984-95 #401A0-112
    10/21/95-TRITON-PI-5XTP4-00

    der rechner startet und braucht dann eine ewigkeit bis er denn fehler ?Hard disk fail (80) bringt!
    Wenn ich dann die F1 Taste drücke fährt er bis über denn bildschirm wo die einstellungen stehen (in der er dann auch die festplatte bringt) und bleibt dann stehen!

    Wer kann mir da bitte helfen
    Gruss tommy
     
  2. tubs899

    tubs899 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Hy und danke für denn Tipp aber die sache hat siche erledigt ;-) habe das ise kabel ausgetauscht und der rechner ist ohne probleme hochgefahren;-)) so nun weiss ich auch was die fehlermeldung (80) heisst gruss tommy
     
  3. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Wahrscheinlich der controler. Es gibt aber controlerkarten für den pci steckplatz zu kaufen (wenn man kein neues MB kaufen will) Wenn man nur 2 geräte hat kann man sie (wenn vom bios unterstützt) auch an den sekundären controler (meist als IDE2 bezeicnet) anklemmen. Im bios muß dann ide2 als boot device aktiviert werden.
    gm
    ps. der blaue stecker vom kabel gehört ans MB, der graue ans slave gerät und der schwarze ans master gerät.
    [Diese Nachricht wurde von GM am 16.02.2003 | 14:57 geändert.]
     
  4. tubs899

    tubs899 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Hallo und danke für denn Tipp. Also ich habe die platte schon mit allen jumper einstellungen wie ms sl cls und auch ohne probiert aber an dem pc geht sie nicht jedoch am anderen läuft sie als nehme ich an das etwas im bios nicht stimmt aber was? Gruss tommy
     
  5. NF

    NF Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    220
    Überprüf auf jeden Fall nochmal die Jumper und Anschlüsse. Besonders bei WD sind die Jumpereinstellungen nicht unbedingt intuitiv. (Kein Jumper wenn die Platte alleine am IDE-Kanal hängt).
    Sonst ist die naheliegendste Erklärung, dass die Platte defekt ist. Da ist leider in der Regel leider nichts mehr zu machen.
     
  6. tubs899

    tubs899 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Ne die kabel sitzten alle richtig diagnosetoll habe ich auch schon probiert und erkennt nichts die festplatte läuft im andere pc???? Die platte ist vorher einwandfrei gelaufen??? In dem pc!
     
  7. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Vieleicht hat sich nur ein kabel gelockert. Wenn nicht, sich das diagnosetool (startfähige diskette) herunterladen. Erkennt auch dies nicht die platte, so könnte man sie noch in einen anderen rechner ausprobieren. (falls der controler defekt ist)
    gm
     
  8. tubs899

    tubs899 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    na die wo ich beschrieben habe!?
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Welche Platte funktioniert nicht?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen