1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios erkennt Festplatte nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von fruchur, 5. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fruchur

    fruchur ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Ich lange Zeit hatte ein stabiles System mit Win XP doch nun erkennt das Bios die Festplatte nicht mehr.
    Jumpersettings sind korrekt.
    Platte ist ja schon gelaufen, also kann das Bios die Platte.

    Welche Gründe kann es dafür geben?
    [Diese Nachricht wurde von fruchur am 05.10.2002 | 14:09 geändert.]
     
  2. fruchur

    fruchur ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Es ist ein defekter primary IDE Controller --> habe einfach auf den sekundären umgesteckt --> und alles läuft
    Zuvor hab ichs noch mit einem Bios und VIAChipsetupdate versucht, jedoch ohne Erfolg.
    Damit wieder alle CDLaufwerke betrieben werden können werd ich wohl eine PCI-IDE-Kontrollerkarte kaufen und stecken müssen.

    Noch eine Frage: Wie kann ein primärer IDE-Kontroller kaputt werden? (einfach Pech gehabt ?)
     
  3. fruchur

    fruchur ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    irgendein ASUS Mainbord für P III
    Maxtor Platte 30 GB (macht keine komischen Geräusche und lauft an)
    alles zusammen ca. 2 Jahre alt
    Batterie ist nicht leer
     
  4. fruchur

    fruchur ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für die prompte und ausführliche Beantwortung
    Das Problem liegt allerdings beim PC meiner Schwester vor und den Rechner werd ich mir erst morgen unter die Lupe nehmen.
    Ich sag dann Bescheid was los war
    [Diese Nachricht wurde von fruchur am 27.10.2002 | 16:42 geändert.]
     
  5. fruchur

    fruchur ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Genau das ist der Fall die primary IDE 0 ist auf auto und die Automatische erkennung ergibt "None"
     
  6. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    und wenn die FP - Daten um Bios - Chip von Auto auf None sich verstellt? ;)
     
  7. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    wenn die batterie leer ist, vergisst aber das bios keine festplattendaten, da diese nicht in der batterie sondern im bios-chip gespeichert sind !
     
  8. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    eine Möglichkeit wäre ein Festplattendefekt!
    machte die platte vor deinem Ausfall eigendwelche komischen Geräusche? > ungünstig, weil Datenverlust

    oder deine Bios - Batterie ist leer und dein Rechner hat die FP - Daten vergessen.
    Gem mal ins Bios und schau da nach, ob und was da zu deiner FP da steht.

    Mfg.

    P.S. mach doch ein paar Angaben zu deier Hardware ( FP, ... ) und wie alt.
     
  9. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Das kann mehrere Ursachen haben.

    Probier doch mal folgendes:
    Rechner aufschrauben.
    Kontrolliere mal beim Booten, ob die Festplatte anläuft (HDD-LED am Gehäuse bilinkt, Platte surrt).
    Blickt keine LED und die Platte läuft aber an, geh ins Bios und kontrolliere mal die Einträge für die Festplatte, zur Not mal alles auf AUTO stellen oder die Werte der HDD manuell eintragen.
    Surrt die Platte nicht (läuft nicht an), dann zieh mal das Datenkabel ab. Läuft die Platte jetzt an, tausch mal das Datenkabel aus.
    Taucht die Platte immer noch nicht auf, kontrolliere die Funktion der HDD in einem anderen PC. Bleibt die Platte dort auch unerkannt, ist sie defekt. Wird sie erkannt und funktioniert, liegt ein Defekt am Motherboard (IDE-Kontroller) vor.

    Ich weiß, dass diese Beschreibung ziemlich kompakt ist, sollte aber im Groben zur Fehlerlokaliesierung helfen.

    Gruß

    Alex
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen