1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

bios erkennt hd nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von micky_k, 27. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micky_k

    micky_k ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Nach dem Einbau eines neuen CD-Brenners (Cyberdrive CW058D) erkennt das Bios meine Festplatten (und auch das CD-Laufwerk) nicht mehr, sobald ich den Brenner als Secondary-Master anschliesse.
    Ich habe 2 HDs als Primary Master und Primary Slave angeschlossen und gejumpert. Der Brenner als Secondary-Master angeschlossen und gejumpert. Im Bios habe ich alles auf Auto-Erkennung gestellt.
    Vor diesem Brenner hatte ich einen anderen Brenner in der gleichen Weise angeschlossen. Da lief alles problemlos.
    Und sobald ich das Rom-LW "entstöpsel" werden die Festplatten problemlos erkannt.
    Was mache ich falsch?
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Beim 40adrigen Kabel war es egal an welchem Stecker master und Slave waren - beim 80poligen und UDMA66(oder höher) Geräten ist das nicht mehr egal da sonst die Signalstärke durch Reflektionen abnehmen kann deshalb auch in der Spezifikation Blau ans Board und Schwarz/Ende an Master .
    Es kann natürlich auch klappen wenn Master und Slave vertausch angeschlossen werden muss aber nicht immer störungsfrei sein .
     
  3. micky_k

    micky_k ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank an alle für die ganzen Tips. Habe alles ausprobiert (HD manuelle einstellen, Jumper kontrolliert usw.) und jetzt funzt es einwandfrei.
    merci :)
     
  4. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Hi ameister,

    dann dürfte bei meinen Rechnern zuhause gar nichts funktionieren.
    Und bis jetzt laufen die Dinger seit 3 Jahren, 2 Jahren und 9 Monaten (sind 3 Rechner mit jeweils 4 bis 6 LW) fehlerfrei. Und die Steckreihenfolge habe ich bei allen aus Bequemlichkeit nicht beachtet, sondern so gestöpselt, wie die LW}s eingebaut sind.
    Aber du weisst doch, Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Schönen Sonntag noch.
     
  5. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Bitte, kein Problem. Wir lernen doch alle nie aus ;-)
     
  6. ameister

    ameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2000
    Beiträge:
    73
    Du irrst!
    ich habe den Sklaven am Ende und den Master "in der Mitte" des 80-poligen Kabels angeschlossen und nix geht.
    Wenn der Master hinten sitzt, läuft alles bestens.
    Auch habe ich festgestellt, das es wichtig ist, das Kabel richtig rum anzuschliessen. Um Kabellänge zu sparen, habe ich den (Single) Master in der Mitte und die Platine am kurzen Ende angeschlossen. Und - O Wunder - auf einmal sagt das Bios "40 Pin Cable detected".
    Abschliesend sei noch erwähnt, das die IDE-Kabel maximal 45 cm lang sein dürfen.
    Andreas

    nicht genug Weltraum links am fahren (not enough space left on drive)
     
  7. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Hallo micky_k,

    hier ein Zitat aus einem PC-Handbuch, das etwas zu diesem Thema erklärt:
    "Manche Geräte, vor allem CD-Rom-Laufwerke, besitzen noch die Einstellung CS oder CSEL. Diese wird benötigt, wenn das CD-Rom-Laufwerk allein an einem Port hängt, also ein allein angeschlossener Master ist. Viele Geräte mögen das nicht so gern und benötigen dafür diese spezielle Einstellung. Schauen Sie im Handbuch Ihres Laufwerks danach."
    Das ist zwar jetzt eine ziemlich grobe Erklärung für CableSelect, aber so ungefähr trifft sie den Nagel auf den Kopf. Man kann auch sagen, durch dieses Jumpersetting überlässt man dem Bios die Wahl, wie es mit dem auf CS gejumperten LW umgeht (Master oder Slave).
    Und da sind wir auch bei dem Posting von vorher. Man kann auch 2 LW an einem Strang auf CS jumpern, wobei dann die Anschlussreihenfolge zum tragen kommt. Das Bios setzt das LW am mittleren Anschluss auf Slave und dasjenige am Ende als Master. Aus meiner Erfahrung muss ich allerdings zugeben, dass dieses Cableselect selten so funktioniert, wie man es gerne hätte.
     
  8. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Die ist dafür gedacht, das nicht das Laufwerk festlegt was Master - Slave ist sondern das Kabel. Im Moment zumindes Funtioniert es nicht in allen Fällen wenn Alte Platten mit Neuen kombiniert werden. Wie es bei anderen Laufwerken ict, weiß ich nicht.

    Gruß
    Christian.

    PS: Das mit dem CS, ohne fehlerfreie Fuinktion, betrifft aber nur Alt (40 adriges Kabel Laufwerk) und Neu (80 Adern) aber selber Stecker. Denn mit wechsel des Kabels hat sich auch die Übertragungsgeschwindigkeit geändert.
     
  9. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Danke AlKo, wieder was dazu gelernt.
     
  10. micky_k

    micky_k ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Jumper scheinen gut zu sitzen. Die PINs sind auch okay. Kannst du mir erklären wofür/weshalb man die CableSelect Jumperung benutzt? Diese Einstellung habe ich nämlich noch nicht ausprobiert. Liegt daran daß ich nicht sooo die Ahnung davon habe.
     
  11. micky_k

    micky_k ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Das Mainboard ist ein Abit MB BH6 (bis 450 MB). Die manuelle Einstellung der HDs werde ich gleich mal testen. Ergebnis folgt.
     
  12. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Hi c63718hris,

    ich glaub, du verwechselst da was. Die Anordnung der LW spielt bei korrektem Jumpersetting (eines als Master, das andere als Slave) keine Rolle. Deine beschriebene Anordnung ist nur vorgeschrieben, wenn du die LW auf CableSelect jumperst.

    Zu dem Problem: Überprüfe doch mal den Sitz der Jumper am Secundary IDE, Brenner Master, CD/DVD-Rom Slave, und achte darauf, dass die Kabel auch richtig fest sitzen. Kontrolliere auch noch mal, ob nicht an einem der LW vielleicht ein Pin verbogen ist. Ansonsten tausch doch mal das IDE-Kabel des Brenners aus, könnte sein, dass es durch zu viel kraftaufwand beim Wechsel des Brenners beschädigt wurde.
     
  13. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Dann ist warscheinlich was falsch eingestellt. Wenn Du nur den Brenner dran machst, muß das BIOS was dazu sagen. Bei den nueen 80 poligen IDE Kabeln muß der Master auch immer ganz am Ende angeschlossen sein.

    Gruß
    Christian
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast du schon mal versucht die Laufwerke im BIOS einzutragen (Autoerkennung abschalten ?) Was hast du für ein Mainboard ? MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen