1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios erkennt keine IDE Ports mehr

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SunshineAcid, 23. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SunshineAcid

    SunshineAcid ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Vorerst:
    Asus K8T800 Pro
    uGuru Bios
    AMD 64 3000+

    Habe gerade zwei Festplatten (1xIDE, 1xSATA) gegen zwei neue WD Raptor740 ausgetauscht um einen Raid0 zu schalten.
    Habe somit das IDE Kabel der einen Festplatte entfernt und meine zwei neuen Platten über Raid angeschlossen, um dann mithilfe eines CDRoms ein Betriebssystem auf die Platten zu spielen. Nun erkennt mein Bios CD-Rom und Brenner nicht mehr.
    1. fehlgeschlagener Versuch:
    Austauschen des IDE Kabels
    2. fehlgeschlagener Versuch:
    IDE1 umstecken auf IDE2

    Was mir noch aufgefallen ist...wenn ich den IDE Stecker aus den Laufwerken entferne und nur den Stromstecker anschliesse, lassen sich die Laufwerke öffnen. Stecke ich beide ein, lässt sich weder ein Laufwerk öffnen noch blinkt die LED des CDRoms/Brenners.

    Vielen Dank im Voraus für Hilfe...
     
  2. Deskjet87

    Deskjet87 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    153
    stimmt so wie su das IDE Kabel einegstekct hast auch die jumper?
    DU musst ja wenn du zweilaufwerke per einem IDE kabel anschliesst gucken das du das master in de ersten stecker vom Mainboard aus stecktst
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen