1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS erkennt Platte falsch

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von W. Pasternak, 8. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. W. Pasternak

    W. Pasternak Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2000
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    habe vor einiger Zeit mein Problem schon mal geposted, vielleicht weiß aber inzwischen schon jemand etwas darüber.

    Ich habe das Mainboard Epox EP-8KTA und benutze damit unter anderem eine 30,7 GB Maxtor HDD.

    Diese wird jedoch vom BIOS nur mit ca. 2 GB erkannt. Auch wenn ich die Parameter von Hand eintrage ändert sich nichts. Auch die Plattenkonfiguration Primary/Secondary Master/Slave allein oder mit ner anderen Platte zusammen am Kabel habe ich durchprobiert.

    Es scheint mir ein Bug im BIOS oder der Firmware der Platte zu sein. Das mittlerweile vierte erhältliche BIOS-Update des Boards hat immer noch nichts daran geändert.

    In allen anderen PCs die ich probiert habe wird die Platte einwandfrei erkannt, allerdings war kein Board mit dem VIA KT133 Chipsatz darunter.

    Kennt jemand eine Lösung? Wär schön, dann könnte ich in Zukunft wieder mit Scandisk und PartitionMagic darauf zugreifen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen