1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

bios, festplatte

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von LostSoul, 8. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LostSoul

    LostSoul ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Tach,

    also mal gleich zum Problem.
    Ich habe mir ein Western Digital Paltte gekauft. 80 GB. habe sie zu hause eingebaut und bios hat sie nicht erkannt, ok, Bios-Update gezogen, geflasht und dann sollte es laut hersteller laufen doch , mein bios erkennt nur die typ bezeichnung von der platte WD 800BB. und das war es dann. Keine Speichererkennung, keine angabe vom cache usw....
    die Tabelle kurz vor dem windows wird gestartete text bleibt leer. und er bootet nicht weiter.
    ich habe auch schon versucht es manuell einzugeben doch dann geht es auch nciht. erfindetr dann keine platte. nun bin ich hier total am verzweifeln und weiss nicht weiter.

    Wenn ich die auto detection im Bios mache dann passiert nichts, es stürtz regelrecht ab. ich kann den test nicht skippen und nichts , nur neu starten.

    Nun hoffe ich auf euch. Es wäre echt nett wenn mir jemand helfen kann bin für jeden tip zu haben!!!

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Welches Board genau ? > gibt drei verschiedene M6VBE
    M6VBE mit VIA692 Chipsatz - kein Update
    M6VBE mit VIA693 Chipsatz > Bios 11/99 von Fujitsu-Siemens > eventuell möglich
    M6VBE-A mit VIA693A Chipsatz > Platte muß eigentlich laufen
     
  3. alleswisser

    alleswisser Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    vielleicht hast du das falsche Bios update draufgepafft. Aber das glaub ich nicht.
    Dann kann es daran liegen, dass auch das neue Bios zu alt ist. So wars bei mir! Ich habe auch das Bios geupdatet, ging nicht, habe mir dann von einem Computergeschäftchen ein noch neueres geholt (war nicht teuer), denn die dort hatten ein neueres, als es im Internet gibt! Dann gings.

    Viel Glück, du schaffst es. (Irgendwann) Gib nicht auf.
     
  4. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Sorry, daß ich Dir nicht recht viel weiterhelfen konnte...

    würd mich aber interessieren, ob Du eine Lösung für Dein Problem gefunden hast.

    Viel Glück !

    mfg ghostrider
     
  5. LostSoul

    LostSoul ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ich habe das M6VBE motherboard, laut hersteller soll nach dem BIOS-Update das Board Platten über 80 GB erkennen doch das stimmt nciht. Die Festplatte ist in Ordnung habe sie bei einem Freund ausprobiert.
    Jumper usw. ist alles korrekt gesetzt. Habe schon alles mögliche ausprobiert.
    Ok dann werde ich da einmal gucken. Danke
     
  6. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Norbert,

    welches Motherboard hast Du ??? Mach mal bitte nähere Angaben zum System. Ist der Jumper der HDD richtig gesetzt ??? Kannst Du die Platte eventuell auf einem anderem Rechner testen, um einen Defekt der HDD auszuschließen ???

    Wenn es daß sein sollte... umtauschen (Garanie).

    Unter Hardware allgemein ist ein thread, mit ähnlichem Problem... und einem Link, der Dir vielleicht weiterhilft.

    mfg ghostrider
    [Diese Nachricht wurde von ghost rider am 09.05.2002 | 03:18 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen