1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios findet alte Festplatte nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von TBrunk, 6. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TBrunk

    TBrunk ROM

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Hab ein ziemliches Problem.
    Die Festplatte meines Notebooks wurde nicht mehr erkannt. Manchmal fuhr der Rechner noch hoch (d.h. Bios hat Festplatte erkannt), aber meistens erkannte das Bios die Platte nicht mehr.
    Ein Händler sagte mir die Platte wäre kaputt. Hab mir also ne neue besorgt -- gleiche Problem!
    Hab dann die alte und die neue mal mit nem Adapter in nem PC getestetet und formatiert und hatte mit keiner der Platten Probleme.
    Hab inzwischen das Bios geupdated und bin am verzweifeln, warum die Festplatte nur manchmal (ser selten) erkannt wird.

    Hab übrigens die Platten über Autoerkennung und über Usereinstellung laufen lassen -- beide male das gleiche Problem.

    Über einen oder zwei gute Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

    THX,
    TBrunk

    P.S.: Notebook LT9888; Festplatte IBM-DJS-210
    [Diese Nachricht wurde von TBrunk am 06.08.2002 | 18:15 geändert.]
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, falls es in deinem BIOS ein Quick Power On Self Test gibt, solltest du den mal disabeln. Vielleicht bootet dein Notebook zu schnell und die Festplatte ist noch nicht so weit. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen