1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios nicht gefunden!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Soena, 9. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Soena

    Soena ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Hallöchen Leute,

    Ich habe seit heute ein plötzliches Problem mit meinem PC. Als ich den PC nach mehrstündiger Pause wieder anschaltete, kam nur die Meldung, dass das Bios nicht gefunden werden könne. Nach dem Ladebildschirm für das Mainboard erscheint obige Meldung mit der Aufforderung "tab" zu drücken. Wenn ich das nicht mache bleibt der Bildschirm schwarz. Beim Drücken, erscheint dann eine Liste für RIAD, wobei beide Channels nicht gefunden wurden.
    Alles sehr merkwürdig, denn der Pc lief vorher noch ohne Probleme und ist auch nicht am Internet angeschlossen, sodass sich mein System irgendwas hätte einfangen können! Und rumgebastelt habe ich auch nicht!
    Wenn mir jemand helfen könnte, wäre ich sehr dankbar! Ich habe das Mainboard K8V SE Deluxe von Asus. Zudem WinXP

    Danke schonmal im Vorraus!

    Soena
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Und rumgebastelt habe ich auch nicht!
    HA HA HA! - Und wer hat das "RIAD" eingerichtet?
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    @Soena

    Tippe auf unvollständig: "BIOS not installed" (oder so) kommt wenn keine Platten an einem Raidcontroller angeschlossen sind - prüf mal die Kabeln.
     
  4. Christoph_vW

    Christoph_vW Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    @bitpicker: Deine Aussage ist leider falsch...

    Das BIOS kann durchaus beschädigt sein; solange der Bootloader noch i.O. ist bleibt der Bildschirm nicht zwangsläufig schwarz, denn viele neuere Boards haben eine Recovery Funktion eingebaut.

    Allerdings finde ich es sehr merkwürdig, dass das RAID Bios noch geladen wird, da dies im Mainbios integriert ist...
    Das scheint hier eher ein Problem mit dem CMOS zu sein.

    Das der Bildschirm in vielen Fällen schwarz bleibt, liegt daran das das PCI Bios nicht geladen werden konnte. Wenn der Rechner also noch einen ISA Bus hat, kann man eine ISA GraKa einbauen um wieder ein Bild zu bekommen.
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    :aua: :aua: :aua:



    Die Meldung ist wie gesagt ganz normal wenn an einem RAID Controller keine Laufwerke hängen und er nicht deaktiviert wurde.
     
  6. Christoph_vW

    Christoph_vW Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Bei KEINEM meiner RAID Controller steht "BIOS nicht gefunden" wenn keine Platten dranhängen...

    Weder bei Promise, Highpoint, Silicon Image, Intel oder ITE.
     
  7. Christoph_vW

    Christoph_vW Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Nein, kenne ich nicht...
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Sagte ich auch nicht - BIOS not installed - no drives attached (o.ä) kommt als meldung.
     
  9. Christoph_vW

    Christoph_vW Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Echt witzig...

    Wenn du dir keine vernünftige Hardware leisten kannst, die auch bei defektem BIOS (aber heilem Bootrom) ein "Notfallprogramm" zum neuflashen läd, oder gar einen zweiten EEPROM hat, musst du nicht gleich dumme Sprüche ablassen.
     
  10. Christoph_vW

    Christoph_vW Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Ich hab schon eine Menge Rechner mit defektem BIOS gesehen und darunter auch welche die mit einer hübschen Fehlermeldung kund getan haben, dass das BIOS defekt sei (z.B. bei Asus).

    Bei älteren Boards hast du durchaus Recht, der Bildschirm bleibt einfach schwarz. Das habe ich letztens bei meinem alten GA-6BXC gesehen, da ich das BIOS mit einer zu neuen cbrom Version nachbearbeitet hatte und das flashen danach nicht erfolgreich war. Aber für den Fall hatte ich eine Recovery Diskette angelegt, mit der ich auch bei schwarzem Bildschirm das BIOS zurückflashen konnte.

    Ich wenn du meinst, ich hätte vom Thema BIOS keine Ahnung, kannst du gerne mal bei http://www.biosmods.com vorbeischauen... Da wirst du einige von mir modifizierte BIOS ROMs finden, die sich dort großer Beliebtheit erfreut haben...
     
  11. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Ist ja schon lustig hier, aber ich denke, dass das den Threadersteller nicht mehr interessiert. Er meldet sich ja nicht mehr. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen