1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS Optionen fehlen...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Dittohead, 12. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dittohead

    Dittohead ROM

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    1
    Habe seit einiger Zeit einen Dell Dimension 4400 und mir gedacht "Warum nicht ein paar Feineinstellungen vornehmen".
    Daraufhin hab ich mir ein paar BIOS-Tuning Guides durchgelesen, wollte es ausprobieren, und dabei ist mir aufgefallen, dass nahezu alle Optionen im BIOS fehlen, die anscheinend normalerweise dort sein müssten (welche ich auch schon von meinem alten PC her kannte).

    Was tun?! Ich hab mir das neuste Update für\'s BIOS geholt, allerdings gab es nicht die geringste Veränderung. Diese Typen von Dell......arghh, können sie kein vernünftiges BIOS installieren?!

    Wie dem auch sei, zu meiner Frage: Ich weiss es ist unwahrscheinlich, aber gibt es irgendeine Möglichkeit an die ganzen Standard Optionen ranzukommen die mir fehlen?! Vielleicht mit einer Tweak Utility? Und (was ich mich schon immer gefragt habe) gibt es eigentlich eine Möglichkeit, ein komplett neues BIOS zu installieren?! Das wäre in meinem Fall sicher praktisch...

    Schon mal Danke im Vorraus, und Tschü!
     
  2. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo Dittohead
    Never touch a running system.
    Ein aus Schaden klug gewordener.

    MfG
    Wolfgang
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wenn du dein BIOS schrotten willst und in einen neuen BIOS-Chip vielleicht sogar komplett neues Mainbord investieren willst, ist das die einfachste Möglichkeit.

    Die BIOS-Programmierer von DELL werden sich da wohl schon was bei gedacht haben, nicht alle Optionen frei zu schalten, bzw. die Optionen offen zu legen.

    Eine Möglichkeit an "versteckte" BIOS-Optionen dran zu kommen, bzw. zu optimieren geht mit WPCREDIT, Downloadmöglichkeit unter http://www.h-oda.com im Download-Bereich. Dazu brauchst du dann noch das für dein Mainboard (Chipsatz) passende Plug-In. ABER: Das ist eine verdammt gefährliche und heisse Kiste und nur für Profis gedacht... Wenn was daneben geht, siehe oben.

    Ich für meinen Teil würde mir bei DELL keinen PC kaufen - Preis-/ Leistungsverhältnis passt nicht.
    Das was vielleicht noch in Frage kommt ist vielleicht ein Notebook, aber auch da ziehe ich Toshiba immer noch vor.

    Manni
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 12.09.2002 | 09:16 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen