1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS-Passwort-korr. Eingabe,PW abgelehnt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von slazenger86, 14. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. slazenger86

    slazenger86 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    33
    Hi Leute!

    Also ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mir ein BIOS Passwort angelegt und habe schlau wie ich war das Sonderzeichen "-" darin verwendet. Wenn ich mir mit einem Programm mein BIOS-Passwort auslesen lasse, wird mir dieses als "mib/ts", statt "mib-ts" angezeigt. Erzeuge ich jedoch einen Slash nach deutscher Tastatur, so wird das Passwort als falsch erkannt. Ebenso wird das Passwort bei ein und derselben Eingabe, die ich beim Anlegen des Passworts getätigt habe, als falsch deklariert.

    Was um alles in der Welt muss ich denn nun als Passwort eingeben????

    ciao Markus

    PS: Ach und hab noch ein Problem. Habe zuvor noch im BIOS die Erkennung des Secondary Masters auf Auto gestellt. Beim Booten, wird dieses auch erkannt, jedoch im Arbeitsplatz nicht angezeigt (Win98). Im Gerätemanager wird dieses Gerät als deaktiviert (gelbes Ausrufezeichen) engezeigt. Wieso?
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    schau einfach mal in das Handbuch vom Mobo........da findest Du eventuell eine Anleitung welchen Jumper Du dafür umstecken mußt................falls Dein Mobo keine Jumperlösung anbietet,einfach die Batterie vom Mobo für eine Zeit entfernen,dabei "vergißt" das Mobo auch das PW............nach dem CMOS Clear läuft das Board dann mit den Standardeinstellungen

    mfg
    Y
     
  3. slazenger86

    slazenger86 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    33
    Und kannst du mir bitte auch sagen, wie ich das machen soll. Also wo ich CMOS Clear machen kann und mit welchen befehlen? Thx schonmal im Vorraus!

    ciao Markus
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Nutze einfach die nette Funktion CMOS Clear und vergib dann ein PW ohne Sonderzeichen

    mfg
    Y
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen