1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios Passwort

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pallor, 5. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pallor

    Pallor ROM

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe mir gerade ein etwas 3 Jahre altes Notebook gekauft, das einzige Problem was ich nun aber habe ist das ein Bios Passwort eingegeben wurde.

    Dabei wäre egal ob Daten verloren gehen...

    Wie kann ich dieses umgehen?
    Gibt es eine Bios Passwort Sammlung, die Universele Passwörter enthält. Wie z.B. damals "Lkwpeter"?

    besten dank im voraus,

    Paul
     
  2. Pallor

    Pallor ROM

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Bei dem Laptop handelt es sich um ein:
    Compaq Armada 1130T, 120 MHz Petium 1, 49 MB Ram

    Das Bios Passwort sperrt den gesamten PC, und es wird als Power-Up Passwort abverlangt.
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Bei Schlepptops gibt es kein Universalpasswörter
    Batterie raus hilft dann auch nicht denn dann will er meist ein Administratorpasswort und das gibt es nur vom Hersteller bei Eigentumsnachweis oder über den Fachhändler
    Diebstahlssicherung !
     
  4. carlo s.

    carlo s. Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    39
    Mal ganz laienhaft gefragt: Wenn es egal ist ob Datenverloren gehen, kann man doch die Batterie entfernen und ein halbes Stündchen später wieder einsetzen? Oder hat ein Notebook sowas nicht?
    GRZ carlo
     
  5. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    möglicherweise kannst Du mit dem Programm cmospwd das Passwort herrausfinden, es ist auch möglich die kompletten Bios-Einstellungen zu löschen (dann ist das Passwort garantiert weg). Man muß dann aber alle Einstellungen neu vornehmen. Download: http://www.cgsecurity.org/index.html?cmospwd.html

    Gruß Bert
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    Um was für ein Notebook handelt es sich denn genau?
    Wird durch das Bios PW nur das BIOS gesperrt oder kannst du den Rechner auch nicht booten?

    MfG René
     
  7. Pallor

    Pallor ROM

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Hi Bond,

    gibt es sonst eine möglichkeit das Passwort zu umgehen?

    Paul
     
  8. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Hi!

    Mit Google wirst Du sofort eine lange Liste an Universalpasswörtern bekommen, Z. B.:
    01322222
    589589
    ALFAROME
    A.M.I.
    AMI
    AMI.KEY
    üAMI~
    ?award
    Award sw
    Award
    Award_sw
    BIOSTAR
    Condo
    ALLy
    Apaf
    Efmukl
    Lkwpeter
    HLT
    HELGA-S
    j263
    j64
    J256
    J322
    SER
    SKY_FOX
    Syxz
    SZYX
    Ttptha
    Wodj
    Zjaaade
    AWARD_SW
    AWARD?SW
    589721
    Awkward BIOS
    HEWITT
    RAND
    AMI?SW
    AMIBIOS
    PASSWORD

    Ich bezweifle aber, dass eines davon funktioniert. Solche UniPW sind schon seit geraumer Zeit aus der Mode gekommen, wenn das Notebook "erst" 3 Jahre alt ist wird es wahrscheinlich nicht funzen.
    MfG
    -Bond-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen