1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios Passwort

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Fever87, 11. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fever87

    Fever87 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    27
    Ich habe einen alten Computer den ich jetzt wieder ein bisschen erneuern will!
    Ich habe jetzt allerdings ein Problem, das lautet Bios Passwort!
    Sobald ich ins Bios gehe fragt der Computer ein Passwort ab!
    Ich habe allerdings keine Ahnung wie es dazu kommt oder wie das Passwort lauten könnte!
    Was kann ich da machen?
    Kann ich das Passwort umgehen oder ändern?
    Oder geht da absolout nichts?

    Wäre super wenn ihr mir hekfen könntet!
     
  2. Fever87

    Fever87 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    27
    Alles Klar
    Danke hat geklappt!
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    googel mal nach Bios-Kompendium, das ist eine überaus umfangreiche Datenbank rund ums Thema Bios, auch Standardpaßwörter sind da drin verzeichnet
     
  4. ratinho

    ratinho Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    119
    der Clear Cmos Jumper aus dem Beitrag eben, macht nix anderes als das Herausnehnem der Batterie auch, unterbricht halt die Stromzufuhr :-)
     
  5. divamonica

    divamonica ROM

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1
    hi!

    ich hab das gleiche problem und noch eines dazu:
    1.) hab mein biospasswort vergessen (bzw. weiß nicht, dass ich eines angelegt hätte) - wogenau finde ich diese batterie (da ich relativer laie bin)

    2.) ich hab einen bootsektorvirus (antiexe)- und kann nicht mehr auf mein cd-romlaufwerk - (da nicht mehr vorhanden...?)
    und hab eigentlich schon einiges probiert (versch. virenscanner, norton rettungs.disketten usw.)

    würd mich über tipps freuen

    vg
    divamonica
     
  6. Fever87

    Fever87 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    27
    Alles Klar das werde ich mal alles ausprobieren!
     
  7. Ticker

    Ticker Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    34
    Hallo...

    Ich habe mein Bios-Passwort mit dem Jumper CLR-CMOS (Clear CMOS) löschen können. Sollte auch auf dem Board beschrieben sein.

    Viel Glück

    Peter
     
  8. specialist7

    specialist7 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    490
    Hallo!

    Eingabeauffforderung:

    DEBUG
    O70,1E
    O71,FF
    O70,1F
    O71,FF
    q

    Viel Glück!

    Ansonsten www.google.de
    oder CMOS-Batterie für eine Stunde herausnehmen!

    Mfg Heiko
     
  9. ratinho

    ratinho Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    119
    Nimm mal die Batterie ausm Mainboard.
    Warte ca. ne Minute.
    Probiers nochmal.

    Sorry, dass mit der Batterie vom anderen Forums-Teilnehmer hab ich überlesen.
    Stell auf jeden Fall sicher, dass die Batterie lang genug raus ist.
    30 min sollten eigentlich locker reichen.
    Nutzt das nix, musste das Bios(Baustein) entweder erstzen
    oder flashen.

    [Diese Nachricht wurde von ratinho am 11.04.2003 | 19:23 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von ratinho am 11.04.2003 | 19:24 geändert.]
     
  10. Fever87

    Fever87 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    27
    Alles schon probiert da geht nichts!
     
  11. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Du könntest Standardpasswörter überprüfen.
    Der Biosname bei mir war das Passwort "Ami" von Amibios
    Vorname des Vorbesitzers
    Spitzname
    Nachname
    "Password(t)"
    usw...

    Edit: Oder die Batterie rausnehmen dann wird das Passwort gelöscht.
    [Diese Nachricht wurde von Hatz20 am 11.04.2003 | 18:59 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen