1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios Passwort

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von BiosAlf, 21. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BiosAlf

    BiosAlf Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    ich habe meinen alten P2 mit 350Mhz. wieder vom Schrank runtergeholt weil ich es verschenken möche. Nun habe ich festgestellt das ich im Bios ein Passwort eingestellt habe und jetzt fällt er mir natürlich nicht ein :heul: .
    Also ohne den fährt der computer gar nicht erst hoch. Das muss sofort nach dem ersten Systempieps eingeben werden.

    Ist das Passw. dann weg, wenn man das Bios resettet?? und wenn ja wie geht das???
    Kann auch nicht sagen was da für ein motherboard drin ist.(wo steht das?) Lediglich das es so ein Aldi Pc von Lifetec ist:
    Modell: PCMT4
    Typ: MED MT19
    Kann jemand Helfen??

    Mfg Alf
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Such auf dem Board nach einem Jumper, der mit CMOS clear (oder Ähnlichem)beschriftet ist.
     
  3. Oblivion

    Oblivion Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Oder du nimmst gleich die Batterie raus für 30 Sekunden, die kannst du net verfehlen ;)
     
  4. BiosAlf

    BiosAlf Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    konnte den springer nicht finden :D

    Die Batterie hats dann richten müssen :) (das hab ich mir auch gedacht = dachte aber fälschlicherweise dadurch wär das kompl. Bios auch gelöscht oder so... :aua: )


    Danke für die ultraschnellen Antworten Leute!!!!! :bet:
    Mein Problem hat sich in den Bits und Bytes Friedhof verabschiedert!


    Mfg Alf
     
  5. MuUuH

    MuUuH ROM

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Ich habe ein ähnliches problem habe heute von nem bekannten ein kleinen rechner geschenkt bekommen...
    es war wohl ein ehemaliger firmen rechner
    hab aber kein plan was da für ein Mainboard drin ist...
    kanns auch irgendwie net identifizieren
    ich wieß aber das nen P2 mit 233MHz drauf ist...

    und nu wenn ich ins bios will will er ein passwort...
    aber es bringt irgendwie nix wenn ich die batterie raus nehme =(
    und diesen jumper da find ich auch irgendwie net :heul:

    hoffentlich kann mir wer helfen :bet:

    edit: ich habe mitlerweile herausgefunden das es sich
    um einen rechner namens "Siemens Nixdorf SCENIC Pro
    M6" handelt
     
  6. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
  7. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Ansonsten versuchs mal (als letzte Möglichkeit) mit KILLCMOS
     
  8. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
  9. Mr Tooxer

    Mr Tooxer Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    38
    Um das BIOS zu löschen mit der "Batterie-Entnahme-Methode" ist es ratsam vorher den PC vom Netz zu trennen also Stromstecker zu ziehen...Anschließend mal für ca. 30-60 Sek. die Batterie entnehmen, natürlich auch wieder einsetzen, und das Bios dürfte gelöscht sein (Werkseinstellung)
     
  10. MuUuH

    MuUuH ROM

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Viele dank für eure bemühte hilfe...
    ich hab aber noch jemanden gefunden der mir
    was mehr hilfe geben konnte zu diesem board

    es sind auf dem board so kleine hebel
    vorhanden und er hat mir gesagt ich müsse
    den 2. auf on schalten und den rechner starten
    und dann wieda auf off und erneut starten
    das hab ich dann getan und was war
    das passwort war weg und die einstellungen
    auf "default"... :)
    aber trozdem nochmal ein DANKE an euch

    MfG MuUuH :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen