1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS - Pfusch an allen Fronten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Steffenxx, 24. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, möchte mal meinem Ärger etwas Luft machen.
    Nachdem ich im vergangenen Jahr das Vergnügen hatte den einen oder anderen Überraschungseffekt nach einem BIOS-Update bei ECS-BOARDS (K7VZA und K7S5A) zu erleben, habe ich mir ein EPOX 8KHA+ gekauft. Damit war ich von Beginn ganz zufrieden - bis auf eine Kleinigkeit. Die BIOS-Updates nach Version2108 hatten alle einen kleinen Fehler. Version2304 erkannte meine Maxtor-Platten zwar als UDMA133 - aber Windows wollte sie nur noch als UDMA33 :-( , Version2529 behob zwar diesen BUG, dafür fuhr mein Rechner nicht mehr runter. Erst Version2612 läuft richtig. Ist es denn normal, dass erst beim dritten Versuch ein funktionierendes BIOS zur Verfügung steht ? Dann sollen die Mainboardhersteller doch gleich alle nach ASUS-Manier verfahren - Beta-Versionen bereitstellen - da rechnet man gleich mit Fehlern. In diesem Sinne viel Spaß beim Flashen ! Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen