1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS resettet

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von eichelhörnchen, 10. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eichelhörnchen

    eichelhörnchen Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    hey leutz....

    ich hab ein prob mit menem pc! ich habe ein k7s5apro motherboard
    und habe vor 2 tagen im bios die taktfrequenz höher gestellt.....dann war er übertaktet. er war auf stand-by und es tat sich nichts mehr...dann hab ich den jumper rausgenommen und wieder rein getan. jetzt bootet er wieder-aber leider nur wenn er gerade spaß daran hat... ;-) sonst kommt der dos bildschrim auf dem steht:
    Searching for Boot Record Floppy..Not Found
    Searching for Boot Record SCSI..Not Found

    Insert BOOT diskette in A:
    Press any key when ready

    kann mir einer sagen was da los ist? muss ich erst noch die laufwerke weider installieren-ich kenn mich da nicht gut aus....
    schonmal thx im vorraus

    eichelhörnchen
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    schau mal im Bios nach, wie die Bootreihenfolge eingestellt ist und ob die Laufwerke auf " AUTO " stehen.
    Bootfolge: Floppy, HD,CDRom
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Du hast durch den Reset sämtliche BIOS-Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt; nun musst Du sie wieder Deinem System anpassen.
     
  4. eichelhörnchen

    eichelhörnchen Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    werd's ausprobieren.....und was meinst dU (wenn ich du sagen darf ;-) ) mit anpassen?
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Das mit dem Du ist vollkommen OK und in Foren ohnehin üblich.

    Was musst bzw. kannst du nun anpassen:

    - die Bootreihenfolge
    - die RAM-Timings (Vorsicht geboten, nicht übertreiben!)
    - die Takteinstellungen der CPU (falls falsch erkannt)
    - Sytemzeit
    ......
     
  6. eichelhörnchen

    eichelhörnchen Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    also bootreihenfolge: floppy,hd,cdrom-wollte ich gerade einstellen aber bei mir gibt es kein hd....was ist denn damit gemeint?
    aber es hat sic hauch so nichts getan-ich habe die reihenfolge floppy,IDE-0,cdrom gemacht...wobei ide-o miene festplatte ist oder? :confused: ^^ naja aufjedenfall-wisst ihr noch woran das liegen könnte? und danke schonmal für die antworten:bet:

    achja und.....bei boot menü ist nur das disketten laufwerk angegeben....(hab eigentlich garkeins...^^ aber ich denk mal das ist von vornherein so eingestellt...oder so :bahnhof: ...)
     
  7. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    genau aber ide o muss als erstes stehen.also ide0 ,floppy,weitere :-)
    mfg
    tom apel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen