1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS ROM Checksum Error !!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Regulus, 22. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Regulus

    Regulus Byte

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    92
    Hallo alle miteinander !!

    In letzter Zeit bekomme ich von meiem PC folgende Meldung:
    BIOS ROM Checksum Error
    Please insert System Disk in Drive A:.............

    oder auch

    Keyboard Error
    Keyboard Error or No Keyboard present

    Dann kann ich nur noch der Netzschalter drücken, bis die Kiste ausgeht. Beim Neustart verlangt er "Press DEL, to enter Setup"!!
    Ich gehe also ins BIOS, aber gleich wieder raus, weil ich nicht weis was ich da soll. Nach "Save Changes........ " bekomme ich nur einen Schwarzen Bildschirm mit 5 farbigen Sonderzeichen. Also wieder den Einschalter so lange drücken bis die Kiste ausgeht. Nach einem erneuten Start meldet sich die Freundliche Stimme vom Mainboard, das nun alles O.K. ist, und das das Betr.System geladen wird.
    Was könnte die Ursache dafür sein ??
    Die Systembatterie habe ich auch schon erneuert. Vielleicht sollte ich mal das BIOS updaten, aber davor habe ich "Angst", weil ich das noch nicht gemacht hab, denn wenn da was schief geht, und das BIOS ist kaputtgeflasht habe ich geloost !! Oder ??

    Ich habe:
    Mainboard ASUS A7N8X-de luxe (war NEU,ca.ein halbes Jahr alt)
    AMD Athlon XP 2600+ (läuft auf 1,91GHz/FSB166x11,5)
    Windos XP-Home SP1
    ATI Radeon 9200 SE
    512 MB RAM
    2x 80 GB Festplatten ( IBM und Maxtor)

    Ich bin für jeden Tipp, der zum Ergreifen des Fehlers beiträgt dankbar !! :bussi:
     
  2. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Das BIOS ist doch schon kaputt. Bleibt also nichts anderes übrig, als es nach der Anleitung neu zu flashen oder den BIOS-Baustein neu beschreiben zu lassen oder auzustauschen.
     
  4. uk82

    uk82 Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    113
    Dein Board ist doch erst ein halbes Jahr alt. Also Rechnung und ab damit zum Händler (Garantie).
     
  5. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Auf der Seite von ASUS wird doch beschrieben, wie man ein BIOS flashed.

    http://support.asus.com/technicaldocuments/technicaldocuments.aspx?root=198&SLanguage=de-de

    Da stehen dann die möglichen BIOS Versionen:

    http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de

    Du musst nur vorher nachschauen, ob Du Version 2.0 oder eine mit 1.0x von dem Bord hast. Achso, nimm nicht die Beta-Version ganz oben, das ist nichts für "Anfänger". Wenn da was schiefgeht kannst Du dich nicht mal irgendwo beschweren.

    Ich hoffe Du hast noch ein internes Diskettenlaufwerk, dann kannst Du schon mal eine DOS Bootdiskette erstellen, also nix mit Windows probieren! Da sollen auch keine großen config.sys oder autoexec.bat Dateien drauf sein. außer keybgr und command.com brauchst du da nur das flashprogramm von der Asus-Seite und die .bin Datei mit dem BIOS Binary File drauf.

    Wenn Du kein Floppy-Laufwerk hast, versuch Dir eins zu borgen, das man innen am Mainboard anschliesst. Ob Dein Bord von USB auch booten kann weiß ich nicht, sicherer ist auf alle Fälle die herkömmlich angeschlossene Floppy.
     
  6. Regulus

    Regulus Byte

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    92
    Hallo !!
    Danke für Euere hilfreichen Tipps.
    Ich werd`s mal versuchen.

    Dankeschön !!!
     
  7. Regulus

    Regulus Byte

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    92
    Hallo nochmal !!
    Ich lass jetzt meinen PC immer am Strom hängen, und jetzt kommen keine BIOS ERROR - Meldungen mehr.
    Vielleicht war die Speicherschutzbatterie schon am Ende, und konnte die Einstellungen nicht mehr halten.

    Danke an alle die mir Tipp`s gegeben haben

    Gruß.:bussi:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen