1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS sichern.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SpaceGuy, 6. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hey Leute,

    kurze Frage:

    Wie kann ich mein aktuelles BIOS in eine Datei sichern. Welches Programm brauche ich dafür?

    Danke schön

    Daniel
     
  2. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    .....prima ! dann hatten ja alle hier was davon. ;-)
     
  3. miclongstic

    miclongstic Byte

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    24
    kein schlechter ansatz. werd ich mir merken. jetzt hab ich auch was gelernt lol thx
     
  4. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Wer entscheidet denn hier, wer was benötigt und was nicht. Wenn er es wissen will - soll er es wissen. Man kann ggf. den Rat geben nicht zu flashen sofern bislang alles gut läuft. Aber letztlich muß doch jeder selber wissen, was er an seinem Rechner rumbastelt. Man wird ja auch nicht dümmer dadurch. :-)
    Die meisten hier haben doch mal so angefangen und - ausprobiert.

    mfg
    mudie
     
  5. miclongstic

    miclongstic Byte

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    24
    Hast ja recht, aber was bringt es mir jemanden zu erklären wie es funzt wenn ers doch gar nicht benötigt. Sollte man denn nicht denn einfachsten weg der probemlösung wählen??
     
  6. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Wieso erzählst du mir das ? Wir machen das, nicht weil uns, wie du sagst, "fad" ist, sondern weil wir Probleme lösen wollen. Aus dem Grund gibts ja auch Hilfestellung hier im Forum. Leider trägt dein Post nicht sonderlich dazu bei.

    übrigens....mit DUALBIOS kannst du wirklich rumflashen bis dir "fad" wird (was immer "fad" auch heißen mag)

    mfg
    mudie
     
  7. miclongstic

    miclongstic Byte

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    24
    Frage, was bringt euch eigentlich ein flash?? Macht ihr das weil euch fad ist?? Auserdem wozu wollt ihr euch eine sicherung anlegen!? Wozu gibt es denn DUALBIOS... oder stellt das bei einem Fehlgeschlagenen versuch zu flashen das bios doch nicht wieder her.
     
  8. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hey,

    aminf333 bietet eh die Möglichkeit das alte BIOS vor dem Flashen zu sichern. Vielleicht sollte man erst selber schauen und dann fragen. Danke

    Daniel
     
  9. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo
    Meist bieten die Programme mit denen das neue Bios geflasht wird die option oder einen Parameter um das alte Bios vorher zu sichern.

    mfg
    mudie
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, Selbstkritik - findet man hier selten ;-). Ist aber schon ok, wenn du vorm Flashen (erstes Mal?) anfragst.

    MfG Steffen
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn du flashst wird vor dem eigentlichen programmieren eigentlich gefragt, ob du das alte BIOS sichern willst - musst du nur bejahen und benennen (z.B. bei Award-Bios old.bin bzw. bei AMI-Bios old.rom). Wenn dein Boardhersteller eine Flashroutine (z.B Bat-Datei) verwendet, sollte automatische eine Sicherheitskopie des alten Files angelegt werden.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen