1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS startet ca. jedes 4. Mal nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Nuba, 7. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nuba

    Nuba ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    2
    Seit einigen Wochen habe ich folgendes Problem:
    Schalte ich den PC ein, bleibt der Monitor schwarz und es sind lange, regelmäßige Pieptöne zu hören. Schalte ich den PC aus und kurz darauf wieder ein, startet er entweder ganz normal oder die Sache wiederholt sich. (Ich habe ein Award-BIOS 4.51.)
    Doch selbst, wenn der PC dann ganz normal seinen Betrieb aufnimmt, heißt das nicht, daß er dann über einen längeren Zeitraum arbeitet. Im Gegenteil nimmt die Häufigkeit restlos eingefrorener Programme (es geht dann rein gar nichts mehr) langsam aber sicher immer mehr zu.
    Meine persönliche Vermutung ist, daß entweder der Arbeitsspeicher zunehmend seinen Geist aufgibt, weil er durch zu kalte Raumtemperatur im Dezember (ca. 5 Grad plus) Schaden genommen hat oder aber das Mainboard. Da ich nicht jeden Tag im Zimmer war, wo der PC steht, hatte ich dort auch nur für die Dauer meiner Aufenthalte dort geheizt.
    Was könnt Ihr mir dazu sagen?
    Danke im Voraus!
    Nuba
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen