1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS Update failed, Hilfe welches Update nehmen? Wie machen? Bitte

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Tobbworld, 10. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Hallo und einen guten Morgen,
    ich habe seit gestern folgendes Problem, sollte Rechner aufrüsten und habe dabei festgestellt, dass das Motherboard die neue CPU nicht unterstützt.
    Also wollte ich ein Bios Update durchführen, leider mache ich das zum ersten Mal und habe keinen blassen Schimmer außer, dass wenn ich es versaue der Computer lahmgelegt ist.
    Wer kann mir helfen?

    Hier nun einige Daten zum Motherboard bzw. BIOS:

    Produkt: MS-6117(i440LX) Version 1.1
    Board: VMP 1.1.d
    Ist ein AWARD Plug and Play BIOS Extension Ver. 1.0.A
    ROM Größe: 256 KB
    Die Seriennummer von Award: 127480073 (wahr auf dem Aufkleber über Flashspeicher)
    Firma wahrscheinlich Microstar

    Dann habe ich noch auf einer Seite gelesen, wenn man das Award-Siegel entfernt, verbirgt sich darunter noch etwas.
    Da stand:
    Winbond = W83977TF-90
    80101273919401VA
    Hat das etwas zu bedeuten?

    Das war so das gröbste was ich herausfinden konnte, habe es gestern mit einem Treiber der Microstar Firma probiert, kam aber die Fehlermeldung beim Update das die Programnumber nicht übereinstimmt und ob ich das überschreiben fortfahren will.
    (The program part files number does not match with your system)
    Habe dann abgebrochen und über eine vorher angelegte Sicherungsdatei das BIOS wiederhergestellt.

    Würde mich wirklich über eure Meinungen, Ratschläge freuen.

    Vielen Danke und ein schönes Wochenende

    MFG Tobbworld

    PS: Kéin Handbuch vorhanden
     
  2. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Hallo nochmal,
    anscheinend hat der "Patient" nur ein Wochenende nötig gehabt.
    Habe heute Vormittag das selbe wie letzte Woche probiert und siehe da: es funktioniert.

    P2 400 MHZ taktet zwar nur mit 375 MHZ aber das stört mich weniger.

    Vielen Dank nochmal für eure Tipps.

    Mfg Tobbworld
     
  3. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Habe jetzt die 1.2. Version probiert. Jetzt kam keine Fehlermeldung, aber als er gerade flashen wollte, ist der Rechner neu gestartet. Ist schon zum zweiten Mal passiert.

    Nun zeigt er CMOS ==> Checksum Error an und fährt nach Klick auf die F1 Taste weiter hoch.

    Das der aktuelle Stand.

    Mfg Tobbworld
     
  4. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Hmmmmh, stimmt, schau ich nochmal nach:
    Also:
    Bezeichnung: MS6117(i440LX)
    Board; VMP 1.1d
    Bios: 1.0.A

    Warum finde ich dann nichts an dem Computer oder auf dem Board von irgendeiner Fremdfirma.

    GLaube auch nicht, dass eine große Firma bei Vobis kauft, aber ich schaue gerne mal nach.

    Danke
     
  5. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Ach ja, ein Tipp stand auch darunter:

    Check to see if FDD& HDD error occured,
    Avoid using file saved from M/B directly.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Du schreibst in deinem ersten Beitrag was von Board: VMP 1.1d

    Wenn ich dies entsprechend der Support Seite von MSI richtig deute, hast du eine OEM-Version welche für Vobis/ MaxData/ Peacock, etc. hergestellt wurde. Hier ein Ausschnitt daraus Wenn Sie unzufrieden mit dem VMP-BIOS sein sollten, und Sie auf die Garantie von Vobis/ Maxdata/Peacock verzichten können/wollen oder Garantie sowieso schon abgelaufen ist, dann dürfen Sie das Award 2MB-BIOS Version 3.x auf Ihrem VMP-MS-6117 ausprobieren. Aber nur dann! Das VMP-BIOS residiert in einem Winbond W29EE020 2MB Flash-Chip. (Dateigrösse der BIOS-Datei: 256 kB).

    Ferner beachte auch noch dies 1. Die PCI to ISA Bridge PIIX4 (82371AB) wird nicht mehr produziert. Der PIIX4-E (82371EB) wird statt dessen benutzt. Deswegen wird ein neues BIOS benötigt. Alte BIOS-Versionen unterstützen den neuen PIIX4E nicht, genauer gesagt gibt es Schwierigkeiten mit der neuen Version des Powermanagements, das Betriebssystem wird ohne BIOS-Änderung nach 2 Minuten abstürzen
     
  7. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Nochmal nachgeschaut. Der Computer ist von Computer Artists. Noch nie davon gehört. Also wohl doch ein original MSI Board, oder?

    Was meint ihr.

    Und vor allem, vielen vielen Dank für eure schnelle Hilfe, ihr seid echt spitze! DANKE!!:bet:

    MFG Tobbworld
     
  8. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Habe gerade die 1.5 Variante ausprobiert.
    Wieder Fehlermeldung:
    Image File ist not original BIOS. Bios Image file checksum not zero!

    Please press any Key to continue.

    Was heist das schon wieder.

    Mfg Tobbworld
     
  9. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Ja stimmt, aber auch das Bios hat die Version 1.1.
    Woran kann ich erkennen, dass der Computer z.B. Siemens oder soetwas stammt. Am Gehäuse oder so etwas deutet nichts darauf hin.

    Mfg Tobbworld
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  11. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Das mit dem "normal" würde ich mir an Deiner Stelle noch mal überlegen und der Sache tiefer auf den Grund gehen. Siehe dazu diesen Beitrag

    mfg
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Mit Ver.1.1 hinter der Motherboardbezeichnung ist lediglich die Version des Boards gemeint. Mit der 2.5 ist die BIOS-Version gemeint. Mit dem Flash auf BIOS-Ver. 2.5 bleibt die Board-Ver. weiterhin 1.1 jedoch die BIOS-Ver. wird geupdatet.

    Das BIOS resetest du in dem du einen Jumper auf Board umsetzt. Handbuch bzgl. Anleitung (auf deutsch !) http://www.msi-computer.de/download/doku/61xx/6117_dpo.zip
     
  13. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Sieht nicht so aus. Denke mal das der "normal" gekauft wurde.
    Kann es auch an einem zu großen Versionssprung liegen? Von 1.1 auf 2.5?

    Wie leere ich danach die CMOS?

    Mfg Tobbworld
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ist das Board möglicherweise kein Original-MSI Board sondern eine OEM-Fertigung für einen grossen PC-Hersteller wie z.B. Medion, Fujitsu-Siemens, etc..
    Wenn ja, dann musst du beim jeweiligen PC-Hersteller nach einem Update suchen/ gucken, denn es gibt da dann kleine Unterschiede zum Original-Board.
     
  15. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Hallo,
    danke für die schnelle Antwort.
    Auf diese Seite bin ich auch schon gestoßen und habe mir die beiden Award Versionen heruntergeladen.
    Laut der Winbond Nummer müsste es der 2MB Speicher sein.
    Leider kommt dann immer die Fehlermeldung:
    (The program part files number does not match with your system)

    Selbe Spiel beim 1 MBer.
    Bin mir aber zu 100% sicher, dass es das Board mit der Nummer ist.
    Hab auch schon das aktuellste Flash Tool von award gezogen.

    Bis jetzt konnte ich das Alt Bios immer wieder herstellen, weis aber langsam nicht mehr weiter.

    Habe alles nach Anleitung gemacht.
    Zeigt Fehlermeldung vor überschreiben. Muss dann aber am PC den Netzstecker ziehen.

    MFG Tobbworld
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen