1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS Update fehlgeschlagen?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von UrbanTrooper, 12. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UrbanTrooper

    UrbanTrooper Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    66

    Hallo,

    :(

    ich habe mein Board, ein Elitgroup K7S5A Rev. 3.1 geflasht. Er hat alle Daten überprüft, Größe, Bezeichnung und Relaese waren richtig, dann hat er geflasht. Als er fertig war ging der Monitor aus und alle Status LEDs am Rechner (Netzwerk, CD-Rom, und und und) haben angefangen zu blinken. Der Rechner ließ sich zwar wieder starten aber er hat keine Änderungen im Bios mehr gespeichert und Windows ließ sich nur noch im VGA - Modus starten. Selbst im Abgesicherten Modus bekomme ich kein Bild. Bei einer PCI Grafikkarte, die ich dann eingesetzt habe, bootet er gar nicht mehr. (meine normal ist ne AGP)

    :confused:

    Was ist passiert? Was soll ich tun? Kann mir jemand helfen?
     
  2. Ich hoffe Du hast eine Sicherungskopie der alten Bios Datei gemacht.Kommst Du soweit das Du sie wieder zurückspielen kanzt,meine von Diskette booten.

    MFG
     
  3. UrbanTrooper

    UrbanTrooper Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    66
    Tja, das hab ich eben nicht, weil alle voherigen Bios-Updates erfolgreich waren.
    Und, ja ich kann noch von Diskette booten.
     
  4. Haste kein Bekannten bei den Du eine älter version laden kanzt.


    MFG
     
  5. UrbanTrooper

    UrbanTrooper Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    66
    Das hab ich schon probiert, eine ältere Version will er nicht das merkt er dann und flasht es nicht!
     
  6. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Welches Flash-Programm verwendest Du und wie sieht Dein Flash-Befehl aus.
    "Normalerweise" kann man das Programm anweisen, die Version nicht zu prüfen.
    Starte das Flash-Programm mal mit der Option /?
    Vielleicht werden Dir dann die anderen Optionen angezeigt.
     
  7. UrbanTrooper

    UrbanTrooper Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    66
    Ich hab AMI FLash Utility benutzt, ...

    habe nochmal versucht BIOS zu flashen, mal mit dem neusten Release, dann mit einem älteren, ...

    kamen immer ein Haufen Fehlermeldungen....

    Hab jetzt ne frische Batterie reingetan, jetzt kann ich wieder windows laden, allerdings kann ich immennoch keine Änderungen im Bios vornehmen, da ich nach einer Änderung der Einstellung nicht mehr neubooten kann und das BIOS resetten muss um dei kiste überhaupt anzukriegen.

    Wass soll ich tun???
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    schau doch hier mal rein
    http://www.ghostadmin.org/phpBB2/kb.php?mode=article&k=24

    hattest Du beim flashen auch den L1 und L2 Cach abgeschaltet ? sollte man bei dem Board nämlich machen.

    Hast Du ein OC Bios aufgespielt ? das letzte offizielle ist doch von 2003

    zum flashen solltest Du die Aminf326.exe verwenden

    mfg Ossilotta
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    ist Dein Problem nun mittlerweile gelöst oder nicht ? Eine Antwort kann man doch eigentlich erwarten oder meinst Du nicht auch ?

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen