1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios-Update = Mainboard futsch ?????????

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von xfdisk12345, 4. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    Hi

    Ich habe das Epox 8k5a2+, AMD 1800+, 265 MB, Geforce 4 MX 440

    Ich wollte mal versuchen ein Bios-Update zu machen in Windows mit einem Programm das ich von der CD habe die mir Epox mit den Mainboard mit gegeben hat.

    Dann war ein Anwendungsfehler ( Win 2000 ) !!!

    Dann habe ich neugestartet und es ist nichts mehr gegangen !!!

    Bildschirm schwarz !!!

    Mainboard im arsch ?????? óder gibt es einen weg es zu retten ???

    Ein Computerhändler hat mir gesagt es gibt einen
    schweren Weg es zu retten!
    ( irgendwie mit programmieren und neuen Bios-chip oder so !!!!!!! )

    Also kann man es noch retten ?????????????????
     
  2. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    Danke ich habe mal bie E-Bay gekuckt und bin überrascht wenn der Laden wo ich es als erster versuche es nicht kann werde ich einen da bestellen.

    Dann muss ich nur noch jemanden finden der das ding ein- bzw. ausbauen kann.
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hier geht}s noch günstiger, schneller und der Service ist wirklich 1A!!! http://www.bios-info.de/brennen/burning.htm
    Aber bitte unbedingt an die "Spielregeln" halten, ansonsten wird die Annahme verweigert....bzw. zurück an Absender

    Andreas
     
  4. paule4000

    paule4000 ROM

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    5
    Schau mal bei E-Bay
    Motherboth-Athlon/Duron- Bios eingeben
    ein neuer Baustein kostet um die 16 Euro, ist in max 2 Tagen da
    Viel Glück!!!!!!
     
  5. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    Danke !!!!

    Hier meine E-Mail: xfdisk1@lycos.de

    Diese E-Mail ist gedacht für den der mir den Bios-Chip beschreiben will er soll mir in genau einer Woche ne mail schicken dann sag ich ihn ob ers machen soll und wie viel es kostet !!!!

    Am 13.01.03 macht der Laden auf wo ich erst versuchen will !!!!
     
  6. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    Danke an alle !!!!!

    Ich habe es jetzt schon mit dem Chumper versucht und der Batterie versucht !

    Ich gehe jetzt mal zu der Firma die das macht.
    ( Ferien bis zum 12.01.03 !! Dauert !!! )

    Wenn die es nicht können kann dann der der mir das angeboten hat das zu machen mir es machen !!! Hier hinerlase ich ihn meine

    E-Mail: xfdisk1@lycos.de

    DANKE für alles !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    Vielleicht ich habe eine Firma gefunden die das angeblich macht !!

    Wenn es stimmt lass ich es ihnen machen wenn net dann schick ich ihn dir nur ich weiss nicht wie man ihn rausnimmt.

    Das solln dann die machen
     
  8. texmax

    texmax Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo, geh mal auf die Homepage von Epox (www.epox.com). Da findest du dein Board. Unter FAQ stehen ein paar Infos zum BIOS-Updaten (soll man im Übrigen nicht machen, wenn alles problos läuft), am Ende dieser Seite kannst du einen Fax-Bestellschein in PDFFormat runterladen, mit dem du einen Bios-Chip für 15 Dollar (allerdings nur mit Kreditkarte) bestellen kannst. Unter Punkt Accessories.
     
  9. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Hey geil Wuz, hab hier auch noch ein paar Motherboards
    welche neu geflashed werden müßten ;-)

    Neeeeeiiiin, war nur ein JOKE ! ;-)

    Gruß Dario

    P.S. Aber hey ziemlich geil das Teil, sowas müßte es mal
    fürn PCI Bus geben. :-)
    [Diese Nachricht wurde von xXDarioXx am 04.01.2003 | 19:37 geändert.]
     
  10. wuz

    wuz ROM

    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ein BIOS-Update unter Windows zu machen ist wie man sieht höchst gefährlich! c}t (andere Computerzeitschrift) hat vor Jahren ein Projekt BIOS-Flasher veröffentlicht, das ist eine kleine Steckkarte, die man sich selber bauen konnte, um zerstörte BIOS-Bausteine neu zu schreiben.
    http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/flasher
    Ich hab so einen Flasher damals gebaut. Wenn sonst nichts hilft, kannst du mir den Chip (Vorsicht beim rausziehen) schicken, ich brenn ihn dir dann neu!
    lg
    Wuz
     
  11. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    Danke ich versuche es !!!!!

    DANKE !!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  12. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    ok ich versuche es !!!

    Ich schreibe dann später oder morgen früh ob es funktioniert hat !!!!!!

    und nochmal an alle die mir geholfen haben DANKE !!!!!!!
     
  13. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Ich habe damals die Batterie 20 Minuten entfernt. Bei mir funktionierte es; der PC startete wieder und ich konnte das BIOS mit den Standardwerten wieder abspeichern.
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Vorgehensweise, so wie gepostet...ja!!
     
  15. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    Nein leider habe ich keinen der sich auskennt damit !!

    Ich versuche es auf gut glück !!

    während man denn chumper auf bios resetten hat nicht an machen und dann 5 minuten warten und wieder umstecken und dann wieder das kabel ins Netzeil stecken und anmachen ????

    Richtig ???
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    auf gar keinen Fall den Rechner im umgejumperten Zustand starten!!!!

    Vorgehensweise: Netzstecker vom Netzteil zur Steckdose ziehen, Jumper auf dem Board gemäss der Anleitung im Handbuch umstecken, diese Stellung 3-5 Minuten beibehalten, Jumper wieder auf Ursprungsposition stecken, Netztkabel ansöpseln und Rechner starten. Sollte der Start erfolgreich gewesen, Neustart und anschl. ins BIOS und die "alten" bzw. für dich optimalen Einstellungen wie FSB, Speichertimings, etc. einstellen, anschl. abspeichern und Neustart.

    Andreas

    P.S. Hast du jemanden in deinem Bekanntenkreis der sich damit auskennt, du könntest u. U. mehr kaputtmachen, als heile...
     
  17. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    Also mit den Cumper habe ich es schon versucht !!

    Soll ich mal die Batterie für 20-Minuten rausnehmen ???

    Wird dann die Einstellungen vom Bios zurückgesetzt ?? Ist es dann wieder so als hätte ich es neu gekauft ?????
     
  18. xfdisk12345

    xfdisk12345 Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    74
    Ja habe ich schon versucht ( glaube ich mal )

    wie muss man das machen ??

    Denn Chumper so stecken wie handbuch beschrieben und dann anmachen ???

    Dann passiert aber gar nichts !!!!!!!! ( er geht nicht an !!!! )

    Oder habe ich so das Bios resettet ??????
     
  19. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Hallo xfdisk12345,
    vielleicht helfen dir die Tipps in folgendem Thread, dein BIOS noch zu retten:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=87149
    Gruß Xaver
     
  20. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hast du schon versucht das BIOS zu resetten?
    Dazu muss ein Jumper auf dem Motherboard umgesetzt werden. Alles weitere dazu muss/ sollte im Handbuch des Boards stehen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen