1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios Update mit Startdiskette ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Halo Camper, 15. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    310
    Ich hab das neueste ubdate meines Bios`s gedownloadet.
    Aber wie erstllt man eine Windows Boot Diskete?

    Geht das bie einem neueren Board auch mit USB Stick?

    Grüße

    olaH repmaC van Tscheschischgrenz :)
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn man wüßte, um welches Board es sich handelt, könnte man feststellen, ob es eventuell eine praktischere Möglichkeit gäbe, das BIOS unter Windows zu updaten.
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  5. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    310
    Sorry

    Gigabyte 915pl (ga-81915pl-g)

    und ein

    AsRock 775V88

    beide mit Win XP Pro. Pack.2

    Wie erstellt man nun ne Startdiskette?
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  7. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    310

    Was is den Damit?
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Beim Gigabyte gibt es die Varianten Rev 1.x und Rev 2.x.
    Das solltest du noch mal feststellen.

    http://global.giga-byte.com/MotherBoard/Support/BIOS/HowToReflash/HowToReflash_1.htm

    Die windowsbasierte Update-Variante nennt sich bei Gigabyte :
    @Bios

    Ich würde sie bevorzugen, weil sonst die Gefahr größer ist, dass du eine falsche Update-Datei erwischst.Das windowsbasierte Tool prüft das.Der Rechner sollte aber unter Windows stabil laufen.
     
  9. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    310
    Es is Rev 2.x.
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn du's von Diskette machen willst, findest du eine exakte und bebilderte Anleitung auf der von mir verlinkten Seite unter :

    DOS Flash-Utility

    Download PDF-User Guide
     
  11. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    klar, besonders der Teil zum Erstellen der Bootdisk bringt den TO ganz weit nach vorne ... :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen